Mario Barth live! Olympiastadion Berlin 2011 auf RTL

27. Juli 2013 - 19:05 - keine Kommentare

Kein Comedian füllt die Arenen so wie er: „Mario Barth live! Olympiastadion Berlin 2011“ wird als Monument seiner Stadion-Tour vor zwei Jahren auf RTL noch einmal einen Mitschnitt seines Programms „Männer sind peinlich, Frauen manchmal auch!“ am kommenden Samstag zeigen.

2008 hat sich Mario Barth den Weltrekord als „Live-Comedian mit den meisten Zuschauern“ sichern können: Er schaffte es, das Berliner Olympiastadion mit 70.000 Besuchern zu füllen – und im Jahr 2011 konnte er noch einmal nachlegen, als er bei vier Auftritten seiner Stadion-Tour 200.000 Lacher auf seiner Seite hatte. Mit dem Programm „Männer sind peinlich, Frauen manchmal auch!“ war er auch wieder in Berlin und hat den Live-Auftritt für die Nachwelt erhalten: „Mario Barth live! Olympiastadion Berlin 2011“ wird auf RTL noch einmal zwei Stunden mit dem beliebten Comedian präsentieren.

Mario Barth live! Mitschnitt auf RTL

Mario Barth bleibt RTL treu: Der Sender, bei dem er seit 2003 regelmäßig zu sehen ist, trägt einen nicht unwesentlichen Beitrag zur Popularität des Berliner Comedians bei, durch die er seinen Weltrekord-Versuch auf seiner Stadiontour umsetzen konnte. Vor der Berlin-Kulisse ließ er auch bei „Männer sind peinlich, Frauen manchmal auch!“ wieder seine Einsichten und Weisheiten zur Beziehungssituation zwischen Mann und Frau Revue passieren.

Dabei geht es gewohnt laut zur Sache, der Comedian stellt bekannte Alltagsprobleme auf die ihm eigene Art dar und lässt das Publikum sich darüber freuen, die Situationen wiederzuerkennen. Was passiert, wenn Barth mit seiner Freundin in den Urlaub will (und die Probleme bereits beim Kofferpacken beginnen) oder der gemeinsame Besuch eines Outlets für Handtaschen bevorsteht (die dort mitgenommen werden, als gäbe es kein Morgen), wird mit der von seinen Fans so geschätzten Mischung aus Anekdote und Gemeinplatz vorgetragen.

Der Weltrekord-Halter im Olympiastadion Berlin 2011

Der Humor von Mario Barths Programmen basiert zum größten Teil auf dem wiedererkennen von persönlichen Erlebnissen, die sich so oder so ähnlich auf eine größtmögliche Anzahl von Zuschauern übertragen lässt. Damit füllt er sich diverse Kritiker erarbeitet, füllt aber auch nach wie vor die Stadien. So auch in diesem und im nächsten Jahr, wenn er mit seinem aktuellen Programm die Arenen der Republik besucht und am 07. und 08. Juni 2014 einen neuen Weltrekord versucht.

Bis dahin zeigt RTL aber noch einmal den Mitschnitt von seinem Auftritt vor zwei Jahren, wenn „Mario Barth live! Olympiastadion Berlin 2011“ am Samstag, den 27. Juli 2013 um 20.15 Uhr gesendet wird.

Bild: (c) RTL / Larmann / Hauptstadt-Helden

 
Tags:
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Mario Barth live! Olympiastadion Berlin 2011 auf RTL

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!