Frauen-EM 2013: Halbfinale mit Schweden, Norwegen, Dänemark und Deutschland

23. Juli 2013 - 09:35 - keine Kommentare

Gestern Abend hat Dänemark als letzte Mannschaft überraschend den Einzug in das Halbfinale der Frauenfußball-Europameisterschaft 2013 in Schweden geschafft. Die Skandinavierinnen besiegten den haushohen Favoriten Frankreich im Elfmeterschießen.

Bereits am Sonntag hatten Schweden (4:0 über Island) und Deutschland (1:0 gegen Italien) das Halbfinale der Frauenfußball-Europameisterschaft 2013 in Schweden erreicht. Am gestrigen Montag haben mit Norwegen und Dänemark zwei weitere Teams das Halbfinale vervollständigt, das am Mittwoch und am Donnerstag ausgetragen wird. Dabei treffen Schweden und Deutschland sowie Norwegen gegen Dänemark aufeinander.

Frauen-EM 2013: Halbfinals mit Schweden, Norwegen, Dänemark und Deutschland

Während Norwegen seiner Favoritenrolle mit einem deutlichen 3:1 über Spanien gerecht geworden ist, hatte Dänemark das Glück des Tüchtigen. Die Skandinavierinnen hatte in der ersten Hälfte das 1:0 gegen bislang grandios aufspielende Französininnen erzielt, die wiederum durch einen Elfmeter zum Ausgleich kamen. Fortan begann ein Spiel auf ein Tor, das aber tapfer von der Mannschaft aus Dänemark verteidigt wurde. Somit musste das Elfmeterschießen eine Entscheidung bringen und wieder rückte Torhüterin Stina Petersen in Fokus. Die eigentlich Nummer 2 hatte schon beim Auftaktspiel gegen Schweden zwei Elfmeter gehalten und sollte auch gegen Necib die Oberhand behalten. Da auch Delannoy ihren Elfmeter verschoss, zog Dänemark ins Halbfinale ein.

  • Schweden – Deutschland (Mittwoch 20 Uhr)
  • Norwegen – Dänemark (Donenrstag 20 Uhr)

Bild: Frauen-EM 2013 von Metro Centric, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Frauen-EM 2013: Halbfinale mit Schweden, Norwegen, Dänemark und Deutschland

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!