San Diego Comic-Con: Zack Snyder kündigt Superman-Batman-Film an

22. Juli 2013 - 09:56 - keine Kommentare

Ist es ein Vogel? Ist es ein Flugzeug? Nein, es ist die Ankündigung eines gemeinsamen Films mit Superman und Batman, die direkt von der Comic-Con in San Diego zu uns fliegt: Regisseur Zack Snyder kündigte sein neues Filmprojekt an.

Wer gewinnt einen Kampf zwischen Superman und Batman? Diese Frage haben sich Generationen von Comic-Lesern gefragt und nun scheint eine filmische Auflösung der Frage in greifbarer Nähe zu sein: „Man of Steel“-Regisseur Zack Snyder hat bei der größten amerikanischen Comic-Messe, der San Diego Comic-Con, auf einem Panel bestätigt, dass es bei seinem nächsten Film um ein gemeinsames Abenteuer der beiden Comic-Ikonen gehen soll. Der Superman/Batman-Film soll 2015 erscheinen und sie zumindest zunächst als Kontrahenten antreten lassen.

Zack Snyder will Batman und Superman Film drehen: Ankündigung auf der San Diego Comic-Con

Über Jahrzehnte waren sie im Comic die besten Freunde, fanden gegenseitig sogar ihre Geheimidentitäten heraus, doch seit einiger Zeit wurden beide Superhelden-Ikonen von DC charakterlich stark geändert: Vor allem Batman wird immer grimmiger – manche würden sagen: psychopathischer – und selbst Superman hat etwas seiner optimistischen Naivität eingebüßt. Da verwundert es wenig, wenn Regisseur Snyder nun ankündigt, die beiden ältesten Vertreter ihrer Art im Kino gegeneinander antreten zu lassen.

Dennoch bleibt natürlich die Frage, warum die beiden größten Superhelden überhaupt ein Problem miteinander bekommen sollten, steht doch der eine für „truth, justice, and the American way“ und der andere für „courage now, truth always“. Nach den letzten paar Kino-Abenteuern mögen diese positiven Sichtweisen auf die Helden jedoch angekratzt genug sein, um eine Leinwand-Schlachteplatte zu rechtfertigen. Und dass Zack Snyder dies besonders gut kann, hat er bereits in seinen Comic-Verfilmungen „300“ und „Watchmen“ und dem Action-Spektakel in Computerspiel-Optik „Sucker Punch“ bewiesen.

Man of Steel trifft Dark Knight: Crossover der Superhelden-Ikonen im Kino

Geht es nach dem Regisseur, so wird für das Superman-Batman-Crossover auch wieder Henry Cavill aus „Man of Steel“ die Rolle von Clark Kent/Kal-El/Superman übernehmen und Amy Adams erneut als Louis Lane auftreten – Christian Bale, der Batman in den drei Dark-Knight-Filmen verkörperte, steht für Snyders Treffen der Ikonen ebenso wenig zur Verfügung, wie für den seit langem gemutmaßten Justice-League-Film, bei dem auch Figuren wie Green Lantern, Wonder Woman oder Flash auftauchen würden. Dafür soll Batman-Regisseur Christopher Nolan wie schon beim letzten Superman-Film auch bei dem Crossover als Produzent tätig werden.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: San Diego Comic-Con: Zack Snyder kündigt Superman-Batman-Film an

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!