Melt! Festival 2013: Wochenende im Zeichen der Musik

18. Juli 2013 - 09:17 - keine Kommentare

Am kommenden Wochenende verwandelt sich Ferropolis bei Gräfenhainichen wieder in das Mekka der Festival-Liebhaber. Das Melt! 2013 steht auf der Agenda und rund 20.000 Besucher werden bei diesem einzigartigen Event in der wohl außergewöhnlichsten Festival-Umgebung erwartet. Das Line-Up beeindruckt zudem mit einer abwechslungsreichen Mischung an Bands.

Im Sommer haben Festivals wieder Hochkonjunktur und nach “Rock am Ring” oder “Rock im Park” folgt nun ein weiteres Highlight mit dem Melt! 2013 in Ferropolis bei Gräfenhainichen. Mit der ersten Ausrichtung des Festivals im Jahr 1997 hat man kontinuierlich am Mythos “Melt!” gearbeitet, so dass die Tickets mit einer begrenzten Kapazität von 20.000 mittlerweile einen reißenden Absatz finden. Einerseits ist es die einzigartige Kulisse mit den riesigen Baggern, die in der Nacht ein wahres Lichtschauspiel abgeben, und andererseits die wirklich ausgezeichnete Musik, die das Melt! im Laufe der Jahre so bekannt gemacht haben.

Melt! Festival 2013: Wochenende im Zeichen der Musik

Am kommenden Wochenende verwandelte sich Ferropolis bei Gräfenhainichen mit dem ganz eignen Melt!-Flair. Wie bei zahlreichen anderen Festivals auch, ist das Zeltlager der soziale Treffpunkt, aber auch der Melt! Hotelzug kommt mittlerweile hervorragend an. Bereits am heutigen Abend startet das Festival mit der sogenannten Pre-Party, auf der Crystal Fighters, Kid Simius (live), PTTRNS, Pool und Glass Animals den Startschuss für die kommenden drei Tage geben.

Auf sechs unterschiedlichen Bühnen geht es dann meistens um 15 Uhr los und die Auftritt enden erst am frühen Morgen. Ausdauer ist also gefragt, wenn unter anderem Bands wie Atoms for Peace, The Knife, Babyshambles oder Woodkid auf der Bühne stehen. Das Melt! Festival 2013 ist allerdings schon ausverkauft!

Bild:Melt Festival von Martin Terber, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
Tags: ,
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Melt! Festival 2013: Wochenende im Zeichen der Musik

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!