Hamburger SV: Gojko Kacar bei Rubin Kazan auf dem Zettel

18. Juli 2013 - 07:44 - 1 Kommentar

Beim Hamburger SV könnte sich bald die nächste Gelegenheit ergeben einen weiteren Großverdiener von der Lohnliste zu bekommen. Aktuell soll sich Rubin Kazan mit Gojko Kacar beschäftigen, der derzeit nur bei der U23 der Hanseaten trainiert.

Noch immer sind die Verantwortlichen beim Hamburger SV auf der Suche nach einer ausgezeichneten Lösung für die Offensive. Ein spielstarker Stürmer soll möglichst noch zum Kader stoßen, um Trainer Thorsten Fink noch mehr Möglichkeiten zu eröffnen. Druck gibt es in dieser Hinsicht allerdings nicht, denn der Coach ist mit der bisherigen Zusammenstellung der Mannschaft durchaus zufrieden. Am kommenden Wochenende wird es dann einen wirklichen Härtetest geben, wenn man im Rahmen des Telekom Cups 2013 am Samstag auf den FC Bayern München trifft.

Hamburger SV: Gojko Kacar bei Rubin Kazan auf dem Zettel

Die Möglichkeiten für einen Transfer würden sich deutlich verbessern, wenn man noch den ein oder anderen Spieler verabschieden könnten und daran arbeitet Sportdirektor Oliver Kreuzer derzeit fieberhaft. Dabei hat er seine Kontakte spielen lassen und unter anderem das Interesse von Rubin Kazan für Gojko Kacar geweckt. Der Serbe ist ohne Perspektive in der ersten Mannschaft und einer der Großverdiener im Kader. Ein Wechsel im vergangenen Jahr zu Hannover 96 war an den Gehaltsforderungen von Kacar gescheitert, dies dürfte bei den solventen Verantwortlichen von Rubin Kazan nicht der Fall sein. Können sie von einem Wechsel überzeugt werden, könnte Kacar endlich eine neue Herausforderung angehen und der HSV hätte sein Gehaltsgefüge deutlich entlastet.

Bild: Hamburger SV von sandro.s, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Hamburger SV: Gojko Kacar bei Rubin Kazan auf dem Zettel

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von lol am 18. Juli 2013 - 12:12 Uhr

naja ich denke dass er zu Kazan wechselt aber ich hätte ihn gerne im Hannover Trikot gesehen aber egal Hamburg grigt gut Geld für ihn.

Hinterlasse eine Meinung zu: Hamburger SV: Gojko Kacar bei Rubin Kazan auf dem Zettel

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!