Ryan Reynolds: Womanizer im Dauerstress

15. Juli 2011 - 10:20 - keine Kommentare

Ryan Reynolds (34), Star aus Filmen wie “Green Lantern”, “Buried” oder “Blade: Trinity” scheint auch abseits der großen Leinwand ein gefragter Mann zu sein – besonders bei der Damenwelt scheint es der Hollywoodstar gerne zweigleisig zu lieben: zum einen wird ihm eine Affäre mit Schauspielkollegin Charlize Theron (36) nachgesagt, zum anderen soll er eine auffallend gute Beziehung zu Ex-Frau Scarlett Johansson (26) hegen.

Auch wenn die Liaison noch geheim gehalten wird, so sollen Theron und Reynolds bereits seit Monaten miteinander liiert sein. Obwohl bislang noch nichts nach außen gesickert ist wollen aufmerksame Beobachter berichten, dass der Star aus dem Actionhit “Green Lantern” des öfteren tagelang bei Oscar-Gewinnerin Theron zu Gast sei. Dabei würden bei keinen großen Act um ihre Beziehung machen, sondern sich lieber auf ihre Karrieren konzentrieren, wie ein Insider berichtet. Gemeinsame Fotos gäbe es bislang noch keine und auch in der Öffentlichkeit würde man die beiden nicht so schnell gemeinsam sehen: “Charlize wird mit Ryan zu keiner Party oder einer anderen Veranstaltung gehen. Das ist einfach nicht ihr Stil”, weiß der Szenekenner weiter zu berichten.

Sehr romantisch muss es auch bei einem Abendessen Anfang Juli zugangen sein: allerdings saß Reynolds nicht mit seiner jetzigen Freundin zu Tisch, sondern mit der Frau, von der er kürzlich geschieden wurde: Scarlett Johansson. “Beide flirteten miteinander, sahen sich tief in die Augen und hörten einander aufmerksam zu”, wird über das Treffen im Edelrestaurant “Little Dom´s” berichtet. Während sie ihm ständig das Gesicht streichelte, rieb er ihr öfters ihren Rücken. “Da geht garantiert was”, sind sich Beobachter sicher.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Ryan Reynolds: Womanizer im Dauerstress

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!