Frauen-EM 2013: Italien – Finnland zum Auftakt

10. Juli 2013 - 15:43 - 1 Kommentar

Mit der Partie Italien gegen Finnland, die live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, startet am heutigen Mittwoch die Frauen-Fußball Europameisterschaft 2013 in Schweden. Für beide Mannschaften wäre ein Sieg im Auftaktspiel eine gute Basis, da Dänemark und Schweden in der Gruppe A als leicht favorisiert gelten.

Am heutigen Mittwoch fällt der lang ersehnte Startschuss zur Frauen-Fußball Europameisterschaft 2013 in Schweden, die vor allem für die deutsche Mannschaft zu einer Erfolgsgeschichte werden soll. Nach zuletzt fünf Titeln in Folge möchte man auch in Skandinavien wieder die kontinentale Krone gewinnen. Allerdings muss man heute erst der Gruppe A den Vortritt lassen, die den Auftakt bestreiten wird.

Frauen-EM 2013: Italien – Finnland zum Auftakt

Das Duell zwischen Italien und Finnland bietet gleich Spannung pur, denn beide Teams müssen sich eine gute Ausgangslage verschaffen, bevor es in die Duell mit Schweden und Dänemark geht. Diese beiden gelten in der Gruppe A als die Favoriten, die man aber mit drei Punkten etwas unter Druck setzen könnte, da beide Mannschaften am Abend aufeinandertreffen. Finnland steht dabei ganz in der Tradition der erfolgreichen skandinavischen Frauen-Nationalmannschaften, die unter anderem mit Island sowie Norwegen bei dieser WM vertreten sind. Spielstark, aber manchmal mit wenig Durchschlagskraft möchte man sich für die Ko-Phase qualifizieren. Die italienischen Damen haben in den vergangenen Jahren deutlich zulegen können, aber ob es für den ganz großen Wurf reicht, muss mehr als bezweifelt werden.

Das Duell zwischen Italien und Finnland wird live ab 17.45 Uhr bei Eurosport übertragen. Zudem kann man das Event auch als Live-Stream unter http://www.eurosportplayer.de/ mitverfolgen, allerdings ist dieser kostenpflichtig.

Bild: Frauen-EM 2013 von Metro Centric, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Frauen-EM 2013: Italien – Finnland zum Auftakt

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von Gerhard Bohaboj,Leverkusen am 10. Juli 2013 - 18:38 Uhr

Finde es schrecklich und sehr irritierent,dass man beiide Mannschaften in blau-weiß
spielen lässt.Keine kiluge Entscheidung des Verbandes..Mfg,Fischlaendeer1

Hinterlasse eine Meinung zu: Frauen-EM 2013: Italien – Finnland zum Auftakt

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!