Wimbledon 2013 Finale: Novak Djokovic – Andy Murray im Topduell

7. Juli 2013 - 11:50 - keine Kommentare

Das Wimbledon-Finale 2013 der Herren, das ausschließlich bei Sky übertragen wird, zieht die Fans bei den All England Championships in ihren Bann, schließlich treffen mit Novak Djokovic und Andy Murray zwei absolute Topspieler auf dem Center Court aufeinander. Dies war nach dem frühen Ausscheiden von Roger Federer und Rafael Nadal nicht unbedingt zu erwarten.

Leider endet der Traum von Wimbledon für Sabine Lisicki ausgerechnet im Finale. Die bislang so stark aufspielende und nervenstarke Deutsche hatte ausgerechnet im Endspiel der All Englandships gegen Marion Bartoli ihre Nerven nicht im Griff und verlor mit 1:6 und 4:6. Eine bittere Enttäuschung für Sabine Lisicki, die schon während des Matches mit ihren Tränen zu kämpfen hatte. Allerdings macht ihr Auftreten in Wimbledon Mut für die Zukunft und es scheint noch lange nicht das letzte Finale gewesen zu sein.

Wimbledon 2013 Finale: Novak Djokovic – Andy Murray im Topduell

Auch am heutigen Sonntag steht ein Highlight mit dem Finale der Herren in Wimbledon auf den Programm. Das Duell zwischen Novak Djokovic und Andy Murray verspricht äußerst hochklassig zu werden, auch wenn beide Favoriten im Halbfinale so ihre Schwierigkeiten hatten. Djokovic musste gegen den Argentinier del Potro sogar über fünf Sätze gehen und bezeichnet das Spiel im Anschluss als eines der besten in seiner Karriere. Andy Murray stand bereits im Viertelfinale kurz vor dem Aus, aber mit dem Mute der Verzweiflung gewann er noch gegen den Spanier Verdasco. Auch im Halbfinale gegen den Polen Janowicz war der Einzug in das Finale alles andere als ein Spaziergang, auch wenn hier nur vier Sätze notwendig waren.

Dies zeigt aber auch deutlich, dass sowohl Novak Djokovic als auch Andy Murray ihre Schwächen haben. Die Zuschauer bei den All England Championships wird es freuen, wenn es um 15 Uhr losgeht.

Bild: Andy Murray von Carine06, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Wimbledon 2013 Finale: Novak Djokovic – Andy Murray im Topduell

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!