Boxen: Felix Sturm gewinnt gegen Predrag Radosevic

7. Juli 2013 - 07:15 - keine Kommentare

Nach zuletzt zwei Niederlagen konnte Felix Sturm am gestrigen Abend einen wichtigen Sieg landen. Gegen Predrag Radosevic gewann der einstige Mittelgewichtsweltmeister durch technischen K.o. in der vierten Runde und kann sich nun wieder berechtigte Hoffnungen auf einen erneuten WM-Kampf machen.

Für Felix Sturm stand am gestrigen Samstag eine Menge auf dem Spiel. Es gab nicht wenige Experten, die den 34jährigen bereits ein Karriereende nahe legten und ihm rieten sich auf sein neues Aufgabengebiet als Promoter zu konzentrieren. Dieser ließ sich von solchen Aussagen nicht beirren und arbeitete hart für das Duell gegen Predrag Radosevic, der immerhin eine makellose Bilanz von 27 Siegen vorweisen konnte.

Boxen: Felix Sturm gewinnt gegen Predrag Radosevic

Im Ring kann aber nur von einer indiskutablen Leistungen des Montenegriners gesprochen werden. Von Beginn an hatte Predrag Radosevic nicht den Hauch einer Chance gegen Felix Sturm und so war der Kampf bereits in der vierten Runde durch technischen K.o. entschieden. Sturm konnte dadurch seine Bilanz auf 38 Siege in 44 Kämpfen ausbauen und erhält wohl nun die große Chance auf einen weiteren WM-Kampf gegen den amtierenden Titelträger Daniel Geale (Australien), gegen den er seinen Titel verloren hatte.

Im Vorfeld hatte es erhebliche Verwirrung durch den Verband gegeben, der plötzlich wieder den Australier Sam Soliman als Pflichtherausforderer benannt hatte, obwohl dieser positiv auf das verbotene Amphetamin Oxilofrin getestet worden war.

Bild: Boxen von christian_sahm, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
Tags:
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Boxen: Felix Sturm gewinnt gegen Predrag Radosevic

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!