Helene Fischer Konzert in der Waldbühne Berlin: Sommerevents 2013

6. Juli 2013 - 17:53 - 11 Kommentare

Am heutigen Samstag kommen die Fans von Helene Fischer in den Genuss einer ganz besonderen Veranstaltung. Die Schlagersängerin gastiert im Rahmen des “Sommerevents 2013” in der Berliner Waldbühne und dies bei perfektem Open Air Wetter in der Hauptstadt. Zuletzt hatte Helene Fischer die VELTINS-Arena in Gelsenkirchen mit 40.000 Fans gefüllt.

Der Hype um Helene Fischer will einfach nicht abreißen. Die schöne Schlagersängerin ist der Shootingstar der vergangenen Jahre, der eine stetig wachsende Popularität zu verzeichnen hat. Mit ihrer beeindruckenden Show “Für einen Tag – live 2012” war sie auf 50 Stationen in sieben unterschiedlichen Ländern unterwegs gewesen und hatte reihenweise die Hallen gefüllt. Aufgrund der hohen Nachfrage hat sie sich entschlossen diese Tour mit den “Sommerevents 2013” in ausgesuchten Open Air Arenen deutschlandweit fortzusetzen. Allein beim Konzert in der VELTINS-Arena in Gelsenkirchen kamen 40.000 Fans und sogrten für eine einzigartige Atmosphäre.

Helene Fischer Konzert in der Waldbühne Berlin

Die Erfolgsgeschichte von Helene Fischer scheint sich damit nahtlos fortzusetzen. Zuletzt wurde die Schlagerkönigin sogar als Rettung von “Wetten dass…” im ZDF ins Gespräch gebracht. Als Co-Moderatorin sollte sie der legendären Samstagabendshow wieder neues Leben einhauchen. Dies muss allerdings erst warten, denn zunächst stehen noch die “Sommerevents 2013” auf der Agenda.

Am heutigen Samstag gastiert Helene Fischer mit ihrer grandiosen Show aus perfekter Unterhaltung und ihren besten Songs in einer der schönsten Open Air Arenen, die es hierzulande gibt – in der Berliner Waldbühne. Ab 20 Uhr können sich die Fans immer wieder aufs Neue verzaubern lassen.

Helene Fischer Konzert in der Waldbühne Berlin: Sommerevents 2013, 5.0 out of 5 based on 5 ratings
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 5 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Helene Fischer Konzert in der Waldbühne Berlin: Sommerevents 2013

Zu diesem Beitrag gibt es 11 Kommentare.

von Jutta am 7. Juli 2013 - 12:46 Uhr

Helene ist eine Ausnahmekünstlerin.Sie hat nicht nur die 22 000 Besucher in der Waldbühne mit ihrem Können fasziniert, sondern den tot gesagten Schlager auch wiederbelebt.. Es war eine einzigartige, geniale Show (einfach der Hammer),die an Stimmung nicht zu überbieten ist. Helene ist so vielseitig und perfekt-das macht ihr niemand nach-.
.Das Publikum tobte und Helene mit ihrer liebenswerten Art konnte sich richtig freuen.Ein super toller Samstagabend!!!

von Sondermann Frankfurter am 7. Juli 2013 - 19:52 Uhr

SonyNews:Grandios Helene, man muss Berlin verstehen mit der Waldbuehne ist man International da bei. Die Stadt Graz ~Stadhalle-hat den Vorteil schon in den 70zigern mit Dir und mir erkannt.
Berlin schafft das auch.Gruss von Sondermann Frankfurtwr

von ko am 7. Juli 2013 - 23:57 Uhr

Helene war großartig.Wir kamen in den Genuß ganz weit vorne im Innenbereich zu stehen,jedoch nicht direkt vor der Bühne,denn dort sieht man erfahrungsgemäß nicht sehr gut das gesamte Bühnengeschehen.Das absolute Highlight war,als Helene (zunächst von den Zuschauern unbemekt)von der Bühne oben rüber zu einem Podest in den oberen Rängen schlich um dort quasi ein paar Meter über dem Boden mit Christoph am Klavier begleitet “In the Arms of an Angel” zu singen.Anschliessend kam dann noch “Du läßt mich sein,so wie ich bin” in von Helene in ihren Liveshows gewohnter Abwandlung “Ihr laßt mich sein,so wie ich bin”.Es war einfach ein Traum dort teil eines großen,gigantischen Konzerts von und mit Helene zu sein.Am Schluss nach dem Feuerwerk warf der Drummer dann noch seine Drumsticks in die Menge die natürlich gleich versuchte die einzufangen.Für uns steht Fest diese ist zwar das erste aber garantiert nicht das letzte Konzert,welches wir von Helene Fischer besuchen werden.Sie ist eine Ausnahmekünstlerin und versteht es,denn Schlager komplett neu aufleben zu lassen.Es war so rührend Helene an manchen Stellen sprachlos zu sehen und sie sich die ein oder andere Träne wegwischte.Die Menge dort tobte ununterbrochen und Helene spürte sicher,daß ihr Publikum sie liebt.Helene bleib wie du bist du bist eine ganz besondere Person.Danke für die schönen und unvergesslichen Stunden in der Waldbühne.

von ko am 8. Juli 2013 - 00:06 Uhr

Abgelenkt wurden wir Zuschauer durch einige Ausschnitte aus dem Film”Allein im Licht” von Helene Fischer.So konnte sie erstmal unbemerkt zum Podest kommen.Nachdem sie gesungen hatte rannte sie(trotz ihrer Größe von 1,58m.) wie der Blitz zurück zur Bühne und gab unterwegs dem ein oder andere n verzückten Fan die Hand.Die Security hatte Mühe dem Tempo mitzuhalten. 🙂 (Kleiner Wirbelwind Helene)Die letzten Meter trat sie dann barfuss den Rückweg an.Zurück auf der Bühne(nachdem sie sich abermals umzog)sang sie dann noch weiter bevor sie sich dann etwas weiter nach hinten auf die Bühne begab um nicht vom anschliessenden gigantischen Feuerwerk getroffen zu werden.Danach verabschiedete sie sich leider.Es wra einfach grandios und schade,daß es das letzte Sommerevent für dieses Jahr von helene Fischer war.Wir hoffen sie bald wieder(Open Air?!!???) live sehen zu können und freuen uns schon auf Dezember zur Helene Fischer Show die an 2 Tagen angesetzt ist wo wir selbstredent auch teilnehmen werden.KUSS HELENE WE LOVE YOU

von Oktay am 8. Juli 2013 - 07:33 Uhr

Ich war das erste Mal auf Helenes Konzert und ich muss sagen es war unglaublich…. Sie ist echt Grandios und so liebenswert (einfach eine tolle Sängerin).

von christel kaleck am 8. Juli 2013 - 17:15 Uhr

Eigentlich kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen. Ich habe Helene Fischer zum ersten Mal live gesehen und war nicht nur begeistert von ihrem Gesang, sondern auch von ihrem gesamten Auftreten. Ich hoffe, dass sie sich ihre Natürlichkeit und Bescheidenheit noch lange erhält. Sicher wird sie auch weiterhin mit Zielstrebigkeit und Ehrgeiz all ihre künftigen Aufgaben angehen. Dann werden ihr die Fans treu bleiben und sie wird viele neue hinzugewinnen. Aber zunächst einmal wünsche ich ihr einen schönen Urlaub (hoffentlich bald). Für die Zeit danach drücke ich ihr weiterhin die Daumen für ihr privates und berufliches Glück.

von Hansen Wilhelm am 8. Juli 2013 - 20:31 Uhr

Meine Frau und ich waren am Samstag auch bei diesem Event.Es war einfach super.Alles hat gestimmt,Wetter grandios.Helene ist eine Ausnahmekünstlerin,man muss sie einfach lieben.Auch Santiano als Vorband war großartig.Es war einfach ein wunderschöner Abend.

von helenefan201344 am 8. Juli 2013 - 22:16 Uhr

dies war schon mein 3,konzert und ich war wie immer total begeistert.es stimmte einfach alles.das wetter die stimmung und natürlich helene.sie war der star des abends,sie ist und bleibt die nr.1 vielen dank für den schönen abend.im nov.und im dez.sehen wir uns wieder,versprochen.bis dahin alles liebe dein fan

von Tamm am 9. Juli 2013 - 09:50 Uhr

Helene du bist die Beste, ich komme wieder. Behalte deine liebe zu deinen Fans.

von veronika autzen am 10. Juli 2013 - 15:49 Uhr

Hallo,mein erstes Konzert,sowas schönes von Herzen gesungen und die fröhliche Stimmung von den Fans war einfach toll.Ich werde wieder hingehen.Schön das wir doch noch deutschen Schlager hören.Das war wunderbar und Helene ist gottseidank sehr natürlich und nicht abgehoben.Einfach toll.Eine schöne Woche euch allen.

von tweety40 am 10. Juli 2013 - 22:46 Uhr

Absolut der Hammer diese Frau………..Einfach einzigartig und sicher nicht das letzte mal das ich zum Konzert von ihr gegangen bin………Hatte teilwiese richtig Gänsehaut und das lag nicht am Wetter………..Mit einem Wort gesagt………Wahnsinn……….Mach weiter so und bleib so natürlich und bodenständig wie bisher………

Hinterlasse eine Meinung zu: Helene Fischer Konzert in der Waldbühne Berlin: Sommerevents 2013

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!