Die Pool Champions auf RTL: Konny Reimann, Jan Kralitschka und Magdalena Brzeska wollen ins Finale

5. Juli 2013 - 19:03 - keine Kommentare

Bekannte TV-Gesichter machen sich auf RTL nass: Bei „Die Pool Champions – Promis unter Wasser“ müssen die verbliebenen sechs KandidatInnen in Folge drei nach dem Ausstieg von Partymusikerin Antonia aus Tirol und Miss Germany Caroline Noeding kreativ werden.

Ex-Bachelor-Teilnehmerin Melanie Müller, Moderatorin Lina van de Mars, Miss Germany Caroline Noeding und Sängerin Antonia aus Tirol sind bereits aus dem Rennen, nun müssen sich noch Auswanderer-König Konny Reimann, Bachelor Jan Kralitschka, Tänzer Massimo Sinató, Moderator Carsten Spengemann, Ex-Turnerin Magdalena Brzeska und „GZSZ“-Darsteller Thomas Drechsel im nassen Element beweisen. Auch in der dritten Episode von „Die Pool Champions – Promis unter Wasser“ werden sie sich interessante Choreographien für ihre Synchronschwimm-Nummer einfallen lassen müssen und beim Turmspringen aus verschiedenen Höhen Grazie und Perfektion zeigen.

Die Pool Champions: Halbfinale für Konny Reimann, Jan Kralitschka und Magdalena Brzeska

Für diese sechs geht es also ins Halbfinale von „Die Pool Champions – Promis unter Wasser“: Man kann gespannt sein, welchen Themengebieten sie sich dieses Mal widmen und welche passende Musikuntermalung gewählt wird – und natürlich, wie leistungsstark sie ihre ambitionierten Pläne umsetzen können. Die Moderation übernehmen wieder Nazan Eckes und Marco Schreyl, während es auch wieder Show-Einlagen zwischen den Synchronschwimm- und Turmspring-Wettbewerben geben wird.

Während die Jury aus Schwimm-Ass Franziska van Almsick, Rekord-Schwimmer Christian Keller, Sprung-Trainer Gerd Völker und Werbe-Ikone Verona Pooth die Leistungen beurteilt, ist auch das Publikum wieder gefragt: Im Televoting entscheidet sich, welcher der sechs verbliebenen Promis im Pool noch einmal im Swim-Off sein Bleiberecht sichern kann. Denn die vier TV-Persönlichkeiten, für die weniger Zuschauer gestimmt haben, müssen auf der 50-Meter-Bahn schneller als ihre Konkurrenten sein, wollen sie auch in Episode 4 wieder eine Chance bekommen.

Promis unter Wasser auf RTL: Massimo Sinató, Carsten Spengemann und Thomas Drechsel

In der letzten Episode der Schwimm-Show auf RTL  sind nicht nur die Kandidatinnen und Kandidaten baden gegangen – manche wortwörtlicher als andere –, sondern auch Teile der Jury: Konny Reimann, Deutschlands beliebtester Auswanderer und TV-Original, ist kurzerhand mit Verona Pooth ins Wasser gesprungen, wodurch er seine Position als Publikumsliebling ausbauen konnte und ihre Anwesenheit in der ansonsten aus Schwimmsport-Experten bestehenden Jury endlich geklärt werden konnte.

Welche Dinge sich der Wahl-Texaner in Folge 3 ausdenken wird, kann man in „Die Pool Champions – Promis unter Wasser“ am Freitag, den 05. Juli 2013 auf RTL ab 20.15 Uhr sehen.

Bild: (c) RTL / Markus Nass

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Die Pool Champions auf RTL: Konny Reimann, Jan Kralitschka und Magdalena Brzeska wollen ins Finale

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!