Fashion Week 2013: Programm und Highlights locken zahlreiche Gäste

2. Juli 2013 - 07:11 - keine Kommentare

Mit fast 450 Veranstaltungen während der Berlin Fashion Week 2013 werden sich bekannte Modehäuser und berühmte Modeschöpfer innerhalb von sieben Tagen mit ihren Brands, Kreationen und Kollektionen präsentieren. Etliche davon werden vom 02. bis zum 07. Juli als Public Events stattfinden.

Seitdem die Berlin Fashion Week erstmals 2007 begangen wurde, konnte die zwei Mal im Jahr stattfindende Modewoche in der Hauptstadt stetig mehr Interesse generieren und ihre Bedeutsamkeit weiter ausbauen: Kreativität, Wandel und die Möglichkeiten für Designer und Modeschöpfer sorgen dafür, dass es niemals einen Stillstand der gestalterischen Prozesse zu beklagen gibt und eine Woche lang wird mit mehreren Messen, Showrooms und Laufstegen die Vielfalt der Mode wieder einmal deutlich. Dazu wird es bei Partys und Side-Events das Treffen der Fashion-Größen zu feiern geben.

Berlin Fashion Week 2013: Modewoche in der Sommer-Edition

Die Highlights im Programm in der Sommerausgabe der Modewoche werden von der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin, dem Designer for Tomorrow Award, der Urban- und Street-Wear-Messe Bread&Butter, den Showroom Days und den Angeboten unter dem „Eco Fashion“ Motto eingenommen.

Als Designer werden Hien Le, Lena Hoschek, Kilian Kerner, Alexandra Kiesel, Dimitri, Marcel Ostertag, Kaviar Gauche, Patrick Mohr und „Promi Shopping Queen“ Star Guido Maria Kretschmer mit dabei sein und auch Stil-Ikone Stella McCartney wird sich die Ehre geben. Die Mode-Labels von Lala Berlin, Dawid Tomaszewski, Glaw, Schumacher und Perret Schaad sind gegen Ende der Woche vertreten.

Drei Tage wird das Gelände des ehemaligen Flughafens Berlin-Tempelhof auch wieder für die Bread&Butter Tradeshow bereit gestellt: Als eine der beliebtesten Events während der Fashion Week werden hier angesagte Brands, Urban-Labels und junge Designer vorgestellt, das dem zeitgenössischen Flair junger Mode eine schwungvolle Plattform bietet.

Bread&Butter, Eco Fashion und angesagte Designer in der Hauptstadt

Ökologisches Bewusstsein ist schon seit einiger Zeit auch in der Modewelt angekommen und so werden der Greenshowroom, der lavera Showfloor, die Ethical Fashion Show Berlin, der Upcycling Fashion Store Berlin und der Showfloor Berlin Kollektionen zeigen, die auf Nachhaltigkeit, Recycling und umweltfreundliche Produktion setzen.

Die Berlin Fashion Week 2013 wird in ihrer Sommer-Edition vom 02. Juli bis zum 07. Juli 2013 an verschiedenen Orten stattfinden, unterstützt von Side-Events und Partys – beispielsweise präsentiert von Paul van Dyk – sowie etlichen Sonder-Veranstaltungen der auf der Webseite der Modemesse ausgewiesenen „places to be“.

Bild: Berliner Fashion Week von Details in Pixel, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Fashion Week 2013: Programm und Highlights locken zahlreiche Gäste

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!