Confed-Cup 2013: Gewinner Brasilien demütigt Spanien

1. Juli 2013 - 07:26 - keine Kommentare

Das Finale des Confed-Cups 2013 in der gestrigen Nacht war etwas überraschend eine einseitige Angelegenheit. Brasilien gewann dank zweier Tore von Fred sowie einem Treffer von Neymar mit 3:0 gegen Welt- und Europameister Spanien.

Ein Jahr vor der anstehenden Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien hat sich das Land beim Confed-Cup als hervorragender Gastgeber erwiesen, auch wenn die politischen Demonstrationen abseits der Stadion weltweit für Aufsehen gesorgt haben. Bekommt das südamerikanische Land seine innenpolitischen Probleme in den Griff, dann steht einer einzigartigen Weltmeisterschaft am Zuckerhut nichts im Wege, zumal man auch sportlich restlos überzeugen konnte.

Confed-Cup 2013: Gewinner Brasilien demütigt Spanien

Im gestrigen Finale trafen zwei Mannschaften aufeinander, die zumindest im Halbfinale des Confed-Cups 2013 so ihre Probleme hatten. Brasilien hatte den Einzug in das Endspiel dem Kräfteverlusts Uruguays zu verdanken und Spanien musste sogar das Elfmeterschießen bemühen, um gegen Italien siegreich zu sein. Das Finale sollte jedoch zur Überraschung vieler Zuschauer eine einseitige Angelegenheit werden, denn von Beginn an waren die Gastgeber das bessere Team und gingen bereits in der zweiten Minute durch Fred in Führung.

Mit dem 1:0 im Rücken kontrollierte Brasilien das Spiel und kam unmittelbar vor der Halbzeit noch zum 2:0 durch Neymar. Spanien stand nach der Halbzeit noch gar nicht richtig auf dem Platz, als Fred das 3:0 mrkierte. Aber damit noch nicht genug der Unzulänglichkeiten, denn Sergio Ramos verschoss einen Foulelfmeter und Pique sah nach einer Notbremse Rot.

Damit konnte Brasilien den Titel im Confed-Cup 2013 feiern. Allerdings ist der Confed-Cup Gewinner noch nie im Anschluss Weltmeister geworden.

Bild: Seleção von moieses on, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Confed-Cup 2013: Gewinner Brasilien demütigt Spanien

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!