Bayer 04 Leverkusen: Emir Spahic kommt vom FC Sevilla

28. Juni 2013 - 16:42 - keine Kommentare

Bayer 04 Leverkusen ist auf der Suche nach einem Innenverteidiger fündig geworden. Wie die Verantwortlichen der Werkself am heutigen Freitag mitteilten, wurde Emir Spahic vom FC Sevilla verpflichtet. Der Kapitän der bosnischen Nationalmannschaft bringt noch einmal geballte Erfahrung an Rhein.

Unter der Woche hatte Trainer Sami Hyypiä die Verantwortlichen bei Bayer 04 Leverkusen aufgefordert noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv zu werden, um den Anforderung der kommenden Saison gewachsen zu sein. Insbesondere in der Innenverteidigung bestand Handlungsbedarf mit dem Abschied von Manuel Friedrich und Daniel Schwaab. Bis zuletzt standen lediglich Philipp Wollscheid und Ömer Toprak zur Verfügung, wobei letzterer auch von Vereinen aus seiner Heimat umworben wird.

Bayer 04 Leverkusen: Emir Spahic kommt vom FC Sevilla

Am heutigen Freitag konnte man nun einen Erfolg vermelden. Zukünftig wird Emir Spahic, der Kapitän der bosnischen Nationalmannschaft, das Trikot von Bayer 04 Leverkusen tragen. Der 32jährige bringt geballte Erfahrung aus Sevilla mit, zudem stand er auch bei Lokomotive Moskau und Anschi Machatschkala unter Vertrag. Spahic unterschrieb in Leverkusen einen Vertrag über Jahre. Damit ist er der siebte Neuzugang in dieser Saison nach Giulio Donati (US Grosseto), Heung-Min Son (HSV), Andres Palop (FC Sevilla), Paul Voß (Schwarz-Weiß Essen), Kostantinos Stafylidis (PAOK Saloniki) und Robbie Kruse (Fortuna Düsseldorf).

Bild: Bayer 04 Leverkusen von Aleksandr Osipov, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Bayer 04 Leverkusen: Emir Spahic kommt vom FC Sevilla

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!