Arnold Schwarzenegger: Droht dem Terminator ein Scheidungskrieg?

4. Juli 2011 - 12:23 - keine Kommentare

Seit dem vergangenen Freitag ist es amtlich: Maria Shriver (55), die Noch-Ehefrau des ehemaligen Actionstars Arnold Schwarzenegger (63), hat die Scheidung eingereicht. Doch damit nicht genug: angeblich will die Nichte des ermordeten US-Präsidenten John F. Kennedy knapp die Hälfte des auf rund 400 Millionen Dollar bemessenen Vermögens ihres Mannes haben.

“Unüberbrückbare Differenzen” wurden als Scheidungsgrund genannt, während sich die Anwälte nun mit der Aufteilung der Finanzen beschäftigen. Weil es im Rahmen der 1986 geführten Hochzeit keinen Ehevertrag gibt, würde dies bedeuten, dass Schwarzenegger rund 200 Millionen Dollar seines Vermögens abzutreten hätte. Die Gelder, die der frühere kalifornische Gouverneur und Filmstar vor seinem Einstieg in die Politik verdient hätte, würden demnach zwischen Arnie und Maria gleichmäßig aufgeteilt werden. Der gebürtige Österreicher dreht in dieser Zeit Actionhits wie “Total Recall”, “Predator” oder “Terminator 2”, die nicht nur an den Kassen einen immensen Reibach, sondern den auch Steiermarker zum einstmals bestbezahlten Schauspieler aller Zeiten machten.

Hinzu kommt, dass Schwarzenegger mit jeweils einer Millionen Dollar an mindestens acht Firmen beteiligt sein und zudem über diverse weitere Einahmequellen verfügen soll, wie etwa seine Teilhaberschaft an der Restaurant-Kette Planet Hollywood.

Das Pikante an der Scheidungsaffäre ist, das Schwarzenegger und Shriver erst vor wenigen Monaten silberne Hochzeit feierten. Dann kam alles Schlag auf Schlag: die Affäre mit seinem Hausmädchen, der uneheliche Sohn… Maria zog die Notbremse und reichte die Scheidung ein. Nun soll per Gericht auch noch entschieden werden, was aus den gemeinsamen Kindern wird: zwei der Nachkömmlinge des Paares sind bereits volljährig, für die anderen beiden will man ein gemeinsames Sorgerecht beantragen. Hasta la Vista, Baby?

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Arnold Schwarzenegger: Droht dem Terminator ein Scheidungskrieg?

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!