Eminem: Neues Musikvideo zu brutal?

1. Juli 2011 - 13:08 - 1 Kommentar

Das Rapstar Eminem (39) gerne für Kontroversen sorgt, ist hinlänglich gekannt. Und auch in seinem neusten Video zu dem Song “Space Bound” lässt der Hip-Hopper nichts anbrennen, denn der Clip macht vor allem durch seine explizite Gewaltdarstellung von sich reden.

Darin zu sehen ist ein echtes Eifersuchtdrama, das einen tödlichen Ausgang nimmt. In dem Video spielt der weibliche Ex-Pornostar Sasha Grey (22) die Rolle von Eminems Freundin, welche die Enttäuschung ihres Liebhabers am eigenen Leibe zu spüren bekommt: erst fahren beide durch die regnerische Nacht, halten an einem Motel, dann tobt Eminem vor Eifersucht, um schließlich seine Liebste mit den bloßen Händen zu erwürgen. Anschließend greift er zur Pistole, um sich selbst in den Kopf zu schießen. Die gesamte Grundstimmung das Video ist düster, albtraumhaft, ja, fest depressiv. Dementsprechend sind auch die Textphrasen ausgefallen. In einer Songzeile heißt es beispielsweise:  “Ich will Dich abhalten, mich zu verlassen, Du willst es verdammt noch mal nicht hören, also versuche ich Dich am Atmen zu hindern, schlinge meine Hände um Deinen Hals, sitze auf Dir drauf und breche Deinen Hals wie einen Eisstil.”

Jetzt schlug die amerikanische Organisation “Mothers Against Violence” (zu deutsch: Mütter gegen Gewalt) Alarm: “Eminem denkt nicht über Familien nach, die von dieser Thematik betroffen sind. Das ist absolut rücksichtslos!”, heißt es in der Stellungnahme. Der Rapstar wollte hingegen kein Kommentar dazu abgeben, zumal es nicht das erste Mal ist, dass der 39-jährige mit aggressiven Songinhalten oder provokativen Auftreten von sich reden macht. Und vom wem sonst könnten Aussagen wie “Nehmt keine Drogen, habt keinen ungeschützten Geschlechtsverkehr, seid nicht gewalttätig – überlasst alles mir!” wohl stammen?

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Eminem: Neues Musikvideo zu brutal?

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von Mani am 17. Februar 2012 - 05:19 Uhr

Master ChiefIch hab Papa Bill schon onctrelidh Kohle verschafft und alle Welt findet mich toll, nur bei Antigames redet keiner ber mich.Schn ff

Hinterlasse eine Meinung zu: Eminem: Neues Musikvideo zu brutal?

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!