ZDF-Fernsehgarten: Bella Italia mit Cascada, PUR und Carmen Geiss

16. Juni 2013 - 09:45 - keine Kommentare

Andrea Kiewel wird am Sonntag im ZDF Fernsehgarten mediterranes Flair aufkommen lassen: Unter dem Motto „Bella Italia“ werden musikalische Gäste begrüßt und Rezepte aus dem Mittelmeerraum vorgestellt. Lebenslust, gutes Essen, ausgelassene Spiele und großartige Musik werden auf den Sommerurlaub vorbereiten.

Beim „ZDF Fernsehgarten“ mit Andrea Kiewel wird „la dolce vita“ einziehen, denn alles Italienische steht an diesem Sonntag im Mittelpunkt. Die beliebte Moderatorin feiert mit ihren Gästen den Kulturkreis jenseits der Alpen und wird alles präsentieren, was man in Deutschland an Italien so liebt: Die aufgeweckte Lebenseinstellung, die wundervolle Sprache, die prachtvolle Sonne und das hervorragende Essen – hierzu wird sie gemeinsam mit Sante de Santis sich an die Zubereitung von Lasagne wagen. Doch ein Rezept reicht dem Original nicht, der Starkoch wird gleich drei Gerichte zaubern: Eine Lasagna classica alla bolognese, eine Lasagna alla pescatora und eine Lasagna vegetaria.

Andrea Kiewel zeigt italienische Kultur im ZDF Fernsehgarten

Für die Musik sorgen unter anderem PUR, wenn Hartmut Engler nebst Band den Titel „Stark“ vorstellen wird. Zwar nicht aus Italien, dafür aber aus Österreich gesellt sich Andreas Gabalier, der Volks-Rock’n-Roller, nach Mainz, um dort ebenfalls einen neuen Song zu präsentieren, „Zuckerpuppen“. Ebenfalls aus Österreich kommt Como mit ihrem Lied „Suitcase“ – sie hat soeben ihr Debüt-Album „Music Diary“ veröffentlicht.

Auch Carmen Geiss, 50 Prozent der „Geissens“, versucht sich im Singen: Sie will „My City Miami“ bei Andrea Kiewel intonieren. Aus Malmö meldet sich Cascada zurück: Was beim Eurovision Song Contest nur für Platz 21 reichte, wird im „Fernsehgarten“ für Stimmung sorgen: Natalie Horler bringt ihren Hit „Glorious“ – deutlich besser schnitt Emmelie de Forest ab, die den ersten Platz mit „Only Teardrops“ belegte. Auch sie wird im ZDF mit ihrem Gewinner-Song auftreten.

Albano Carrisi gibt sich wieder einmal die Ehre und wird den Klassiker „Azzurro“ in seiner neuen Fassung darbieten. Ein weiteres traditionelles Canzone wird mit „Volare“ von Vanessa Neigert interpretiert. Während auch Schlagersängerin Rosanna Rocci aus Italien mit dabei ist, kommen Kate und Julia alias „Neonherz“ aus Deutschland – sie haben ihren Song „Tanz um Dein Leben“ mitgebracht.

Mit DJ Ötzi und seinem neuen Song „Und wenn das Schicksal es will“ und Mickie Krause wird dann für Sommerstimmung gesorgt. Letzterer ist sogar mit zwei Liedern vertreten, „Schatzi, schenk mir ein Foto“ und „Nur noch Schuhe an“.

Musik, Rezepte und Spiele unter dem Motto Bella Italia

Deutschland und Italien gehören zumindest im Fußball zu den Lieblingsgegnern, da versteht es sich, dass Andrea Kiewel auch im „ZDF Fernsehgarten“ zwei Teams dieser Nationen gegeneinander antreten lässt: In munteren Spielen wollen die eingeladenen Stars ihrem Land zum Sieg verhelfen. Mit dabei ist unter anderem der Schauspieler Bruno Maccallini, der als „Capuccino-Mann“ ohne Auto bekannt wurde und mit Jutta Speidel liiert ist.

Der ZDF Fernsehgarten mit dem Motto „Bella Italia“ läuft am 16. Juni 2013 ab 11 Uhr im Zweiten.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: ZDF-Fernsehgarten: Bella Italia mit Cascada, PUR und Carmen Geiss

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!