Pietro Lombardi: Zoff mit den Eltern?

23. Juni 2011 - 14:25 - 4 Kommentare

Die schönsten Märchen schreibt immernoch das Leben selbst: da macht ein 19-Jähriger Karlsruher ohne Hauptschulabschluss in Deutschlands größter Castingshow den ersten Platz, lernt dabei seine große Liebe kennen und verkauft nebenbei auch noch einen Haufen CDs. Doch jetzt erhält die Fassade erste Risse, denn das Verhältnis von Pietro Lombardi zu seinen Eltern scheint komplett zerrüttet zu sein.

Die Frage, ob dem Sieger der letzten Staffel von “Deutschland sucht den Superstar” einfach nur der Ruhm zu Kopfe gestiegen ist, konnte bislang noch nicht geklärt werden. Jedenfalls herrscht seit dem Finale absolute Funkstille zu seinen Eltern: “Wir haben von Pietro nichts mehr gehört”, beteuert dessen Vater. An mangelnder Unterstützung kann es nicht gelegen haben, schließlich war die Familie in der Sendung im Publikum zu Gast, um ihren Sprössling bei seinen Gesangeseinlagen tatkräftig anzufeuern. Ob da wohl vielleicht ein alter Familienstreit im Argen liegt? Jedenfalls ist Pietro Lombardi nicht sehr gut auf die Eltern zu sprechen zu sein, wie seine Mutter nun vermutet: “Mein Sohn redet nur noch mit seiner kleinen Schwester. Er hat ihr sogar verboten, uns seine neue Handynummer mitzuteilen.”

Momentan schalten beide Seiten schalten auf stur, zumal auch beide Elternhäuser anscheinend nicht besonders gut mit einander können. Stein des Anstoßes scheint dabei die Beziehung zu DSDS-Kandidatin Sarah Engels zuu sein, mit der Pietro schon seit längerem liiert ist. “Sarah benutzt unseren Sohn doch nur”, lies der Vater unlängst verlauten, während die Gegenseite kontert, der junge Karlsruher hätte nicht mal einen vernünftigen Schulabschluss und wäre somit kein Vorbild für die Jugend. “Jetzt kann nur noch ein klärendes Gespräch helfen, um die Wogen zu glätten”, meint Freundin Sarah, die sich in der Rolle der Vermittlerin sieht. Wann das stattfinden soll, ist jedoch noch nicht geklärt.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Pietro Lombardi: Zoff mit den Eltern?

Zu diesem Beitrag gibt es 4 Kommentare.

von brigit am 23. Juni 2011 - 15:59 Uhr

man weiß überhaupt nicht, was da noch alles im hintergrund gelaufen ist. man weiß nur, dass die lombardis ständig öffentlich über presse, tv und facebook scharf gegen sarah und ihre familie geschossen haben und der vater in der in behauptet hat, dass er 10000 mäuse für seinen sohn ausgegeben habe, nur dass dieser beim casting mitmachen kann. ich wusste gar nicht, dass 2-3 bahnfahrten und 2-3 hotelübernachtungen soviel kosten können. hmmmm. indirekt hat er damit doch kolportiert, dass sein sohn mal schnell nen bisschen was von seinem geld rüberreichen soll. pietro hatte aber schon zuvor gesagt, dass er die zugfahrkarte selbst finanziert hatte. tja. auch hat er gesagt, dass seine familie nie an ihn geglaubt habe … da kommt es schon komisch, dass sie jetzt plötzlich aus ihren löchern kraucht. pietro wäscht in der öffentlichkeit keine schmutzige wäsche, auch sarah nicht und ihre eltern. da fällt es eigentlich nicht schwer zu entscheiden, wem man eher glauben soll. pietro wird erkannt haben, wem er vertrauen kann und vor allem, wer ihm gut tut. ich hoffe, dass die eltern nicht das erreichen, worauf sie schon seit monaten hinarbeiten … das junge glück der beiden zu zerstören. was haben die sich überhaupt in die beziehung ihres sohnes einzumischen. ganz schlimm.

von Marion am 12. Juli 2011 - 21:27 Uhr

Hallo Birgit…Ich sehe das genauso wie Du ! In manchen Einspielern während der Sendung hat Pietros Mutter ihn nur negativ beschrieben….”er gibt sich halt Mühe….er will alles besser machen und macht es nur noch schlimmer”…so spricht man nicht über seinen Sohn und schon garnicht im Fernsehen!Nach seinem Sieg hab ich auch die Interviews mit seiner Familie gelesen, aber was ich bisher noch nirgends gelesen habe ist..das sie einmal gesagt haben das sie stolz auf ihren Sohn sind!Und wer weis, was da noch so alles im Hintergrund der Familie geschehen ist.Pietro wird sehr gute Gründe für sein derzeitiges Verhalten haben.
Bei einem bin ich sicher! Nichts und niemand wird Sarahs und Pietros Beziehung und Glück zerstören!

von Rolaa am 17. Februar 2012 - 11:34 Uhr

Liebes Team!Schade dass sie nicht den Mut haben, meine grsetigen Beitrage zu veroffentlichen. Nur Offenheit wurde hier zu einer ehrlichen Diskussion fuhren.Rosa

von Lucia am 17. Februar 2012 - 10:23 Uhr

Liebe Frau Kaiser, danke fur Ihre nteetn Zeilen.Ich freue mich auf Ihre Ruckmeldung, wenn Sie das Buch gelesen haben. Angelika Kindt

Hinterlasse eine Meinung zu: Pietro Lombardi: Zoff mit den Eltern?

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!