Secret Eaters – Am Kühlschrank ertappt auf Sat.1

12. Juni 2013 - 20:15 - 3 Kommentare

Secret Eaters flickr (c) Scarygami CC-Lizenz

Ernährungscoach und TV-Fitnesstrainerin Silke Kayadelen übernimmt eine neue Diät-Sendung auf Sat.1. „Secret Eaters – Am Kühlschrank ertappt“ folgt einem britischen Doku-Soap-Format, bei dem einerseits die Essgewohnheiten der KandidatInnen beobachtet und andererseits über gesunde Ernährungsweisen informiert werden soll.

„Secret Eaters – Am Kühlschrank ertappt“ wird auf Sat.1 übergewichtige Menschen mit deren Einverständnis rund um die Uhr beobachten, um herauszufinden, wie ihr Essverhalten sie davon abhält, abzunehmen. Basierend auf einem britischen Original wird Silke Kayadelen („The Biggest Loser“) sich mit der Geschichte der KandidatInnen auseinander setzen, mit überall installierten Kameras und Detektiven den Naschereien nachspüren, das Gegessene analysieren und die Teilnehmer des Experiments mit den Ergebnissen konfrontierten – aber auch Alternativen aufzeigen, wie die Ernährung umgestellt werden kann.

Secret Eaters: Neue Doku-Soap auf Sat.1

In der ersten Folge wird Silke Kayadelen sich mit Familie Heinrich treffen. So ziemlich jedes Familienmitglied hat Übergewicht und weiß in manchen Fällen nicht warum, doch jeder von ihnen leidet darunter. Das „Secret Eaters“ Team sieht sich die Kameraaufnahmen an und kommt bei jedem zu einem anderen Schluss – am Ende müssen sie selbst entscheiden, welchen Weg sie im Kampf gegen die Pfunde gehen wollen.

Während im britischen Original auf Channel 4 der Ernährungsberatungsaspekt und die Seriosität im Vordergrund stehen, aufgepeppt durch die detektivischen Einlagen und clevere Kameraarbeit, hat man sich auf Sat.1 dazu entschieden, erneut eine typische Doku-Soap mit all den emotional-kitschigen Highlights, Fremdschäm-Momenten und den obligatorischen Tränen zu gestalten, bei denen Zuschauern auch eklig werden kann, wenn man Fremden beim essen zusehen muss.

Am Kühlschrank ertappt: Silke Kayadelen spürt Essgewohnheiten nach

Es scheint ein bisschen das alte Problem zu sein: Beim Übertrag von anglo-amerikanischen Formaten geht immer etwas verloren – meistens ist es die Verve, mit der Briten und Amerikaner ihre Shows inszenieren. Egal ob es BBC-Dokumentationen sind, bei denen ein populärer Erzähler in deutschen Versionen entfernt wird, die Lockerheit eines Fernsehkochs, die im deutschen Fernsehen nur noch verkrampft wirkt oder der leichte Unterhaltungsaspekt von Doku-Soaps und Reality-TV-Serien, der auf deutschen Sendern schnell in merkwürdige Gefilde abdriftet.

Am Mittwoch, den 12. Juni 2013 wird man sich ein eigenes, umfassendes Bild der neuen Real-Life-Doku „Secret Eaters – Am Kühlschrank ertappt“ auf Sat.1 ab 21:10 Uhr machen können.

Bild: Secret Eaters von Scarygami, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Secret Eaters – Am Kühlschrank ertappt auf Sat.1

Zu diesem Beitrag gibt es 3 Kommentare.

von Frank Fischer am 12. Juni 2013 - 22:03 Uhr

Die Sendung gefällt mir sehr gut.
Vor allen Dingen erfolgreich.

von kluge thomas am 30. Juni 2013 - 20:37 Uhr

ich finde Eure Show sehr gut.Hiermit möchte mich auch bewerben 40Jahre,wohne inSchwerin MV bin 1,75m gross wiege jetzt 90,7 Kilo.

von Sabine Wels am 4. Juli 2013 - 10:17 Uhr

Hallo,
brauche dringend hilfe .für meinen sohn. ich weiß nicht mehr weiter. er ist 12 jahreund wiegt satte 75kg!!!
er isst kein GEMÜSE, kein OBST(außer bananen) trinkt kein WASSER und will auch keinen sport machen, obwohl er eigentlich überhaupt kein stubenhocker ist. wenn er etwas probieren soll stell er sich würgend vor uns hin damit er es ja nicht essen muß. würde mich über eine antwort feuen
LG Sabine Wels

Hinterlasse eine Meinung zu: Secret Eaters – Am Kühlschrank ertappt auf Sat.1

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!