Traumfabrik Königshaus: Schweden – Zu Gast im Palast im ZDF

4. Juni 2013 - 18:45 - keine Kommentare

In der Dokumentationsreihe „ZDFzeit“ wird sich die nächste Folge der „Traumfabrik Königshaus“ mit Royals im Wandel beschäftigen. In Vorbereitung der Hochzeit von Prinzessin Madeleine von Schweden und Chris O’Neill beleuchtet „Schweden – Zu Gast im Palast“ die vergangenen vierzig Jahre.

„Traumfabrik Königshaus: Schweden – Zu Gast im Palast“ wirft einen Blick auf König Carl XVI. Gustaf, Königin Silvia, Kronprinzessin Victoria und ihren Ehemann Daniel und auf Prinzessin Madeleine, die in wenigen Tagen Chris O’Neill heiraten wird. Ihre Aufgaben, ihr Alltag, ihre Ausgaben (14 Millionen Euro pro Jahr) stehen dabei im Vordergrund – das schwedische Königshaus ist ein professionell gemanagtes Event-Unternehmen, das nicht nur der alten Tradition des skandinavischen Landes und seinen Bürgern verpflichtet ist, sondern auch für Interesse, Publicity und Tourismus sorgt.

Traumfabrik Königshaus: ZDFzeit Dokumentation

Die schwedische Königsfamilie gilt dabei als ausgeprägt fortschrittlich, viele der Mitglieder als ausgesprochen beliebt. Dies mag nicht zuletzt daran liegen, dass in Schweden die Royals einer Rechenschaftspflicht gegenüber dem Volk unterliegen und sich deshalb auch in Zurückhaltung in Bezug auf Ausgaben üben – tatsächlich hat besonders der Ehemann von Kronprinzessin Victoria, Daniel Westling, seinen kühnen Sachverstand in unternehmerischen Fragen bewiesen. Der ursprünglich aufgrund seiner bürgerlichen Herkunft angefeindete Ex-Fitnesstrainer hat für einen profitablen Haushalt des kommenden KönigInnenpaares gesorgt.

Dabei tendiert das schwedische Königshaus spätestens seit der Heirat von Carl XVI. Gustaf mit Silvia Sommerlath als ausgesprochen tolerant, was die eheliche Verbindung mit Mitgliedern des Bürgertums angeht. Schon 1976 hat Königin Silvia die Familie in modernere Zeiten geführt, ihre Tochter Victoria tat es ihr 2010 nach und nun wird Madeleine ihnen am 08. Juni 2013 folgen, wenn sie in der Stockholmer Schlosskapelle dem Geschäftsmann Chris O’Neill das „Ja“-Wort gibt.

Zur Hochzeit von Madeleine und Chris O’Neill: Schweden – Zu Gast im Palast

Bei aller Begeisterung für ihre Königsfamilie sind die Schweden aber auch äußerst vorsichtig mit ihrer Akzeptanz und auch im Falle des zukünftigen Ehemanns von Prinzessin Madeleine wurde sehr genau in dessen Vergangenheit gesehen – nicht ohne Grund, denn die letzte Verlobung der schwedischen Prinzessin wurde aufgelöst, nachdem eine Affäre bekannt wurde.

Wie die große Hochzeit in Schweden am kommenden Samstag aussehen könnte, wird in „Traumfabrik Königshaus: Schweden – Zu Gast im Palast“ durch einen Blick auf die letzte Traumhochzeit im Jahr 2010 illustriert. Die „ZDFzeit“ Doku läuft am 04. Juni 2013 um 20.15 Uhr.

Bild:Schweden Schloss Stockholm von vauvau, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Traumfabrik Königshaus: Schweden – Zu Gast im Palast im ZDF

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!