Mein neues Leben auf Kabel 1: Costa Brava und Arizona

2. Juni 2013 - 19:25 - 1 Kommentar

Kabel 1 bringt erneut eine Doppelfolge der Auswander-Doku „Mein neues Leben – hin & weg“: Zwei Männer haben Großes geplant, ihre Frauen hingegen sind weniger begeistert. Der Traum von Abenteuer, Exotik, Glück und Geld zieht sie in die Ferne.

Mit gleich zwei Folgen wird „Mein neues Leben – hin & weg“ die Erlebnisse einer Familie und eines Paares in der Fremde schildern. Während die eine im Touristenort Empuriabrava an der Costa Brava in Spanien vor Arbeitslosigkeit und Tristesse in der Heimat flieht, gehen die anderen beiden in die Wüste. Doch die anfängliche Euphorie muss schon bald dem Alltag weichen und sie alle müssen feststellen, dass auch Auswanderer sich in der neuen Heimat mit den gleichen Problemen – wenn nicht gar schlimmeren – auseinander setzen müssen, wie im ehemaligen Zuhause.

Mein neues Leben – hin & weg mit einer Doppelfolge

In „Meet the Zieglers“ beschließt Frank Ziegler mit seiner Frau Geli, ihrem gemeinsamen Sohn Mark und seinem Sohn aus erster Ehe Kevin an die Costa Brava zu ziehen. Der 41-jährige Schwabe will dort einen gastronomischen Betrieb eröffnen. Die Kabel 1 Auswanderer-Doku-Soap begleitet die Familie aus Schwaben vom Umzug über ihre ersten Erfahrungen in Spanien bis zu Erfolgen als Yacht-Händler. Doch die Wirtschaftskrise wirft die Zieglers weit zurück.

Norbert aus Kaiserslautern ist mit seiner Frau Vera nach Arizona ausgewandert und will sich dort in der Wüste ein neues Leben aufbauen. Seine bessere Hälfte ist jedoch nur schwer zu überzeugen und tatsächlich scheint der Pioniergeist nicht genügend zu beflügeln, um die diversen Hürden zu nehmen. Um für die Kosten des Abenteuers aufzukommen entschließt sich Vera in der Episode „In die Wüste geschickt“ sich für die US-Armee rekrutieren zu lassen – doch das ist selbst Norbert zu abenteuerlich. Stattdessen macht er sich Sorgen wegen der möglichen Einsatzorte seiner Frau.

Auswanderer-Doku-Soap auf Kabel 1

Zwei Familien, zwei außergewöhnliche Geschichten: Die Zieglers versuchen dort, wo andere Menschen Urlaub machen, ihr Glück auf verschiedenste Weisen zu finden, Norbert und seine Frau Vera probieren es inmitten unerträglicher Hitze und in unmittelbarer Nachbarschaft von Klapperschlangen. Die neuen Folgen von „Mein neues Leben – hin & weg“ versprechen spannende Auswanderer-Storys in der Kabel 1 Doku-Soap, wenn die Doppelfolge am 02. Juni 2013 ab 20.15 Uhr gesendet wird.

Bild: Strand von Matthew Ingram, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Mein neues Leben auf Kabel 1: Costa Brava und Arizona

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von Louise am 3. Juni 2013 - 00:21 Uhr

Sorry, aber das war die gösste Verarschung aller Zeiten, Menschen die auswandern ohne etwas Geld, das kann nicht funktionieren,die Zieglers konnten es nicht schaffen, denn wer auswandert muss doppelt soviel arbeiten wie in Deutschland und das hat nur die Frau. Wir sind selber ausgewandert und wissen wovon wir sprechen, im TV wird alles schön geredet,doch die Wirklichkeit sieht anders aus, man muss jeden Tag kämpfen auch in Spanien, sorry Katalunien, da ist es halt anders. Also liebes Fernsehteam wie viele sind aus euren Sendungen gescheitert? Die Realität sieht leider anders aus. Gruss L.

Hinterlasse eine Meinung zu: Mein neues Leben auf Kabel 1: Costa Brava und Arizona

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!