Christopher Posch Spezial – Immer Ärger mit den Geschäftemachern auf RTL

29. Mai 2013 - 19:10 - keine Kommentare

Im „Christopher Posch Spezial – Immer Ärger mit den Geschäftemachern“ geht der Kasseler Anwalt auf RTL für seine Mandanten den betrügerischen Machenschaften von Internet-Anbietern, Abo-Vermittlern und Autoschiebern nach. Mit ungewöhnlichen Methoden versucht er, den Betrogenen zu ihrem Recht zu verhelfen.

Die Abzocke lauert überall: Das „Christopher Posch Spezial – Immer Ärger mit den Geschäftemachern“ zeigt in einer Doppelfolge einige der Fälle, mit denen der Rechtsanwalt aus Kassel konfrontiert wird, und wie er sich für das Recht seiner Mandanten einsetzt. Hierbei geht er auch eigentümliche Wege, wenn sie zum gewünschten Ziel führen, und vor allem geht er dorthin, wo die Betrüger zu finden sind. Denn sie haben ihre Opfer nicht durch Unwissenheit um ihr Geld gebracht, sondern hinter dem Betrug steckt eine perfide Systematik, die Christopher Posch aufdecken will.

Christopher Posch Spezial: RTL-Anwalt deckt Internetbetrug auf

Das aktuelle „Christopher Posch Spezial“ wird mehrere Fälle behandeln und der erste gestaltet sich gleich zu Beginn als besonders heimtückisch: In „Der Alptraum-Job“ wird er von einer jungen Mutter aus Bayern um Hilfe gebeten, die anstelle einer Heimarbeit nun horrende Schulden hat und sogar kurz vor der Zwangsräumung steht. Selbst eine Gefängnisstrafe ist nicht ausgeschlossen, da sie wegen Betruges angeklagt wurde – sie antwortete auf ein Inserat, in dem ihr ein Job angeboten wurde, bei dem sie Waren auf eine Auktionswebseite stellen sollte und hierfür an ihren Betrüger Geld zahlte. Nun stehen ihr 50 Gläubiger gegenüber, die alle von ihr das Geld verlangen. Anwalt Posch muss sich etwas außergewöhnliches einfallen lassen.

Eine Kleinfamilie hat im zweiten Fall, „Die Abofalle“, etliche Dinge im Internet gekauft und sich hierfür auf einer Schnäppchenjäger-Seite angemeldet – nicht bewusst war ihnen, dass sie damit ein Abonnement über zwei Jahre abgeschlossen haben und jährlich 96 Euro zahlen sollen. Obwohl sie eine erste Rate begleichen, sehen sie sich mit Rechnungen, Mahnungen und einem Inkasso-Unternehmen konfrontiert. Christopher Posch findet heraus, dass der Betrüger mit Methodik vorgeht und im Internet einschlägig bekannt ist.

Immer Ärger mit den Geschäftemachern: Neue Fälle für Anwalt Posch

Der dritte Fall führt den RTL-Rechtsanwalt zu einer gut organisierten Bande von Autoschiebern: Nicht nur, dass eine Vielzahl von Opfern auf den Autohändler hereinfiel, sein System schließt etliche Helfershelfer mit ein und selbst Banken sind in die Machenschaften verstrickt.

Das „Christopher Posch Spezial – Immer Ärger mit den Geschäftemachern“ wird am 29. Mai 2013 um 20.15 Uhr als Doppelfolge auf RTL laufen.

Bild: (c) RTL / Stefan Gregorowius

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Christopher Posch Spezial – Immer Ärger mit den Geschäftemachern auf RTL

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!