French Open 2013: Angelique Kerber springt in die 2. Runde von Paris

28. Mai 2013 - 08:51 - keine Kommentare

Nach Sabine Lisicki und Dinah Pfizenmaier hat auch Angelique Kerber bei den French Open 2013 in Paris die 2. Runde erreicht. Im deutsch-deutschen Duell behielt die Viertefinalistin des vergangenen Jahres mit 7:6 und 6:2 gegen Mona Barthel die Oberhand.

Die deutschen Damen sind bei den French Open wieder für die positiven Nachrichten zuständig. Bereits im vergangenen Jahren haben die Tennis-Damen bei den Grand Slam-Turnieren für Furore gesorgt und munter in der Weltelite mitgemischt. Auch wenn keines ausgewiesene Sandplatz-Spezialistin darunter ist, kann das Turnier erneut zu einer Erfolgsgeschichte werden. Mit Sabine Lisicki und Dinah Pfizenmaier hatten bereits zwei Damen am Sonntag die 2. Runde erreicht.

Angelique Kerber springt in die 2. Runde von Paris

Mit Angelique Kerber folgte gestern die Dritte im Bunde. Die aktuelle deutsche Nummer 1 präsentierte sich in Roland Garros jedoch äußerst nervös und hatte im ersten Satz Glück, dass ihre Herausforderin Mona Barthel ihre vier Chancen zum Satzgewinn ungenutzt ließ. Kerber jedoch nahm die erste Chance war und gewann den Satz mit 7:6. Im zweiten Durchgang gestaltete sich das Spiel erheblich besser für die deutsche Nummer 1, so dass sie am Ende mit 6:2 den Einzug in die 2. Runde von Paris feiern konnte.

Einen hervorragenden Eindruck hinterließ gestern Daniel Brands bei den French Open 2013. Die aktuelle Nummer 60 der Welt hatte es mit Rafael Nadal zu tun und gestaltete das Duell zunächst sehr ausgeglichen. Mit 6:4 gewann der deutsche Tennis-Profi sogar den ersten Satz und verfehlte eine Sensation, als er im zweiten Tie-Break sogar weitere Satzbälle vergab. Am Ende stand eine bittere 6:4, 6:7,3:6 und 4:6 Niederlage gegen den Sandplatz-Spezialisten aus Spanien.

Bild: Angelique Kerber von robbiesaurus, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: French Open 2013: Angelique Kerber springt in die 2. Runde von Paris

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!