Public Viewing in Berlin zum Champions League-Finale 2013

25. Mai 2013 - 09:26 - 1 Kommentar

Am heutigen Samstag fiebern Millionen von Fans dem Champions League-Finale 2013 zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München im Londener Wembley-Stadion entgegen. In Berlin hat man eigens für das historische Ereignis eine Fanmeile am Brandenburger Tor mit fünf Großleinwänden eingerichtet.

Erstmals in der Geschichte der Königsklasse stehen sich zwei deutsche Mannschaften im Finale gegenüber, womit nach 1997 (Borussia Dortmund) und 2002 (FC Bayern München), der höchste europäischen Titel wieder nach Deutschland gehen wird. Die Republik wird dabei zweigeteilt sein, denn die Fans beider Teams halten sich in etwa in die Waage. Weil es aber nur jeweils 25.000 Karten je Mannschaft gab, können nicht alle Fans nach London reisen und werden deshalb das packende Duell vor den Fernsehbildschirmen oder alternativ auf eine der zahlreichen Fanmeilen verfolgen. In Dortmund und natürlich in München wird es die Möglichkeit zum Public Viewing geben.

Public Viewing auf der Fanmeile in Berlin zum Champions League-Finale 2013

Auch die Hauptstadt befindet sich natürlich im Fußball-Fieber. Zahlreiche Fans, die mit Borussia Dortmund oder dem FC Bayern München sympathisieren, sind hier zu Hause. Deshalb hat sich die Stadt entschlossen auch in diesem Jahr eine Fanmeile für das Public Viewing zum Champions League-Finale am Brandenburger Tor einzurichten. Bereits ab 12 Uhr beginnt der Einlass auf der Fanmeile, die mit einem bunten Rahmenprogramm aufwarten kann. Unter anderem werden die Atzen, Jürgen Drews und Thomas Godoj auf der Bühne stehen.

Insgesamt fünf Großleinwände sorgen dann letztendlich dafür, dass man das Spiel in einer einzigartigen Atmosphäre verfolgen kann.

Bild: Public Viewing von Ramzi Dziri, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Public Viewing in Berlin zum Champions League-Finale 2013

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von C.Schütz am 25. Mai 2013 - 13:15 Uhr

Ich drücke Euch die Daumen dass alles gut geht! Ich denke mal zwischen PV für die Nationalmannschaft und PV für Vereinsfussball besteht einer Unterschied…
Jeweil ein Drittel Bayern-, Dortmund- und Neutraler Fans, das gibt je nach Spielverlauf ein explosives Gemisch!

Hinterlasse eine Meinung zu: Public Viewing in Berlin zum Champions League-Finale 2013

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!