Stadtfest St. Georg 2013 in Hamburg: 40 Bands auf zwei Bühnen

26. Mai 2013 - 08:27 - keine Kommentare

Direkt neben der Alster wird am Wochenende das Stadtfest St. Georg in Hamburg gefeiert: Mit vielen bekannten Bands und Newcomern, Tanzgruppen und einem Flohmarkt wird rund um die Lange Reihe einer der Kultur- und Party-Höhepunkte der Hansestadt im Frühsommer geboten.

Das Stadtfest St. Georg – ausgerichtet vom Bürgerverein des gleichnamigen Bezirks in Hamburg – steht ganz im Zeichen der Musik und der Kultur: Der Stadtteil an der Außenalster präsentiert sich von seiner buntesten und spannendsten Seite, wenn auf zwei Bühnen fast 40 Musiker, Tänzer und Entertainer einen Einblick in ihr Schaffen bieten. Im Rahmenprogramm werden auf der Kindermeile Spiele für die jungen Teilnehmer des Festes veranstaltet, die Samba-Band „Bateria Barulho“ auftreten, der Straßenkünstler Mr. Qwirk mit seiner Show „Pop!“ zu begeistern wissen und der große Flohmarkt in der Baumeisterstraße am Hansaplatz stattfinden.

Stadtfest St. Georg mit fast 40 Bands auf zwei Bühnen

Auf der Kulturbühne auf dem Carl-von-Ossietzky-Platz werden am Samstag der Golden Sixties Chor, Coloursaeg, Der Blaue Hund, Blue Jay Way, Awayu, das Composer’s Jazz Ensemble, Ricardo M., Sweet Sugar Swing, Bernd Begemann & Die Befreiung und die Atomic Playboys zwischen 12 und 24 Uhr zwölf Stunden lang Musik machen, auf der Pepe Newcomer Bühne auf der Langen Reihe, Ecke Baumeisterstraße finden sich ab 14 Uhr Leroy Jönsson, Taiga, Kids on Trees, Marfa, Lino Modica, Enzo, Jahrôme und der Hamburg Rock(t) Finalist Schmidts Kater ein.

Am Sonntag wird die Kulturbühne von 12 bis 22 Uhr Frank Thra, Bollywood mit Sulakshi Fonseka, Angie B, Filomena & Ornella, Ritmo Latino, den ChorCovado, Galaxy Cheer, das Domorón Project, Shelvis, Jerry Tilitz & The Nancy Tilitz Gallery Allstars und Ayda & The Cosmopolitans präsentieren, während auf der Pepe Newcomer Bühne ab 13.45 Uhr The Huge Grants, Access Icarus, die Björn Armstrong Band, Cruise, Big Tennis und This Void aufspielen werden.

Straßenfest in Hamburg an der Außenalster

Das Stadtfest St. Georg wird bei freiem Eintritt am 25. und 26. Mai 2013 von 12 bis 24 Uhr und von  12 bis 22 Uhr in der Baumeisterstraße, der Langen Reihe, der Danziger Straße und am Carl-von-Ossietzky-Platz begangen. Neben den beiden Bühnen beteiligt sich auch das Einklang-Kulturloft, das Museum für Kunst und Gewerbe, das Tango Chocolate und umliegende Bars und Restaurants an den Feierlichkeiten.

Bild: Stadtfest St. Georg von Klaus Friese, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Stadtfest St. Georg 2013 in Hamburg: 40 Bands auf zwei Bühnen

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!