Kölner Weinwoche 2013: Frühlingsfestlichkeiten in der Rheinmetropole

22. Mai 2013 - 14:40 - keine Kommentare

Noch bis zum 26. Mai findet auf dem Heumarkt die Kölner Weinwoche 2013 statt: 26 Winzer stellen ihre Erzeugnisse vor, die verkostet werden können. Dazu kann man sich an vier Ständen die nötige Grundlage verschaffen, denn hier werden köstliche Spezialitäten angeboten.

Die Kölner Weinwoche ist ein fester Bestandteil der Frühlingsfestlichkeiten in der Rheinmetropole: Beinahe zwei Wochen lang werden die verschiedensten Geschmäcker bedient, wenn 26 Winzer aus ihren Weingütern der Regionen Mosel-Saar-Ruwer, Rheingau, Nahe, Rheinhessen, Franken, Pfalz, Baden und Württemberg ihre besten Tropfen Weinkennern, Gourmets und interessierten Besuchern feilbieten. Man kann sich sicher sein, dass für jeden etwas auf dem Heumarkt dabei ist, und wer noch unschlüssig über die eigenen Weinvorlieben ist, wird freundliche und umfassende Beratung finden – von den angebotenen Weinen kann auch gerne probiert werden.

Kölner Weinwoche 2013 auf dem Heumarkt

Zum vierzigsten Mal wird die Kölner Weinwoche auf dem Heumarkt gefeiert und fast genauso lange ist das Weingut Paulushof aus Monzel/Mosel bereits mit von der Partie: Als ältester aktiver Teilnehmer werden hier die Weine komplett aus eigener Hand gefertigt. Schwarzriesling, Spätburgunder, Dornfelder und Cabernet Sauvignon gehören zu den elementaren Rebsorten, die hier angebaut werden.

Trotz des Namens deutlich von Köln entfernt gelegen, ist auch die Weinkellerei Kölle aus Bönnigheim anwesend. Seit mehr als hundert Jahren produziert die Familienkellerei beim Naturpark Stromberg-Heuchelberg Weine, die auch diverse Preise für sich beanspruchen konnten.

Weitere 24 Winzer stellen ihre Produkte in der Kölner Altstadt aus und laden zum gemütlichen plaudern über einem guten Glas Wein ein. Gastronomische Angebote runden das Weinfest ab.

26 Winzer aus 7 Anbaugebieten in der Kölner Altstadt

Deutscher Wein genießt seit jeher einen guten Ruf, auch wenn Franzosen, Spanier und Italiener oftmals häufiger anzufinden sind – auf dem Heumarkt kann man sich von der Qualität der Weine, aber auch von Sekten und Traubensäften aus sieben der besten Anbaugebiete überzeugen.

Die Kölner Weinwoche startete in diesem Jahr bereits am 15. Mai und wird noch bis zum 26. Mai 2013 einige der spannendsten Erzeugnisse aus dem Rebensaft präsentieren. Das Fest beginnt täglich um 11 Uhr morgens und endet erst um 22 Uhr bei freiem Eintritt.

Bild: Weinverkostung von Ralf Molzbichler, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Kölner Weinwoche 2013: Frühlingsfestlichkeiten in der Rheinmetropole

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!