Gruseliger Schmuck: Ke$ha will eine Kette aus menschlichen Zähnen!

22. Mai 2011 - 17:59 - keine Kommentare

Von der einer Schowfaszination zur Nächsten – auch Ke$ha (24) ist mittlerweile nicht mehr nur wegen ihrer Musik ein Licht am Pop-Himmel. Sie produziert ihre Hits mit den ganz Großen der Szene und beeindruckt Fans und Musik-Kollegen mit Persönlichkeit. Ihre Outfits? Ja, die alleine sind schon ein Kunstwerk.

Ke$ha im Netz

Innerhalb kurzer Zeit mutierte auch diese junge Künstlerin zu einer einmaligen Erscheinung, sogar ganz ohne Star-Allüren. Da auch Stars wie Ke$ha die Vorteile des Netz für sich erkannt haben, sind dies scheinbar ideale Kanäle um auf sich aufmerksam zu machen. Ob die folgende Aktion mit dem PR-Management abgesprochen war oder nicht, wir könne es nicht genau sagen. Fakt ist: diese Idee ist einerseits verrückt, andererseits tatsächlich ausgefallen. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Schickt eure Zähne

Nachdem die junge Sängerin den Zahn eines Fans erhalten hat, legte sie diesen umgehend an eine Halskette. Was mit einem Fan-Zahn angefangen hat, soll jetzt erweitert werden. Auf ihrem Twitter-Stream forderte Ke$ha ihre Fans auf, sämtliche Zähne – egal ob Milchzähnchen oder Weißheitszahn – an eine bestimmte Adresse zu schicken. Aus den Einsendungen möchte sie eine Kette machen, die sie dann bei Bühnenauftritten tragen kann. Ihre Fans können ihr so ganz nah und vor allem immer live dabei sein.

Das etwas andere Accessoire

Wir finden diese Idee einfach nur skurril, sonderbar, zum Schreien witzig und so absolut typisch für eine der verrücktesten Frauen der Pop-Szene. Eine Angst bringt diese Aktion jedoch mit sich, da Ke$ha insbesondere als Stilikone bekannt ist. Wir hoffen, dass aus einer einzigen Zahn-Kette nicht eine ganze Kollektion gemacht wird. Das hieße nämlich, dass das Tragen von Zähnen auch für uns im Sommer 2011 zum Pflicht-Accessoire werden würde.

 
Tags:
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Gruseliger Schmuck: Ke$ha will eine Kette aus menschlichen Zähnen!

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!