Miley Cyrus: Neues Tattoo für die Familie

20. Mai 2011 - 18:53 - keine Kommentare

Mit ihren gerademal 18 Jahren hat Miley Cyrus eine Menge Tattoos am Körper. Dabei trägt sie nicht nur an Armen und Beinen Tätowierungen. Auch Tattoos an intimeren Stellen zieren sie und sorgten in der Vergangenheit für einigen Wirbel um Miley.

Das neue Tattoo ist aber eher züchtig, denn es schmückt ihr rechtes Handgelenk (Innenseite). Diesmal sollte es etwas sein, dass ihre starke Beziehung zur eigenen Familie symbolisiert, ihr Kraft und Sicherheit gibt und ewig hält.

(Tattoo-)Stecher Fabio Santori erfüllte seiner prominenten Klientin diesen Wunsch natürlich gerne und ließ Miley sogar zwischen zwei eigens für sie entworfenen Skizzen auswählen. In Brasilien kam es dann endlich drauf, Mileys sechstes Tattoo.

Auch Mileys Mutter Tish Cyrus wurde erst neulich selbst mit einem neuen Rückentattoo erwischt, welches Engelsflügel auf Tishs Schulterblättern symbolisiert.

Teenie-Idol Miley stößt mit ihrer Körperkunst nicht immer auf so viel Verständnis wie sie von ihren Eltern bekommt. Fans von Miley Cyrus sind häufig nicht so begeistert von den Tattoos ihres “Hannah Montana”-Lieblings. Das Ex-Päppchen aus der Teenie-Serie lasse sich zu sehr gehen und werde unkontrollierbar, so einige Eltern von Fans. Tatsächlich hat Miley Cyrus mit ihren Tattoos und diversen anderen Eskapaden für Furore gesorgt und gilt längst nicht mehr als geeignetes Vorbild für die Jungend in den USA.

Das ist auch der Grund warum Miley mit ihrer aktuellen “Gipsy Heart”-Tournee ausschließlich in Südamerika unterwegs war. Sie gab im Zuge dessen auch zu, dass sie sich in den USA nicht mehr so geliebt fühlt und deshalb ein wenig auf Abstand mit den Amis geht.

Uns soll es recht sein, vielleicht macht sie bald mal eine Europa-Tournee und dann haben wir auch mal was davon.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Miley Cyrus: Neues Tattoo für die Familie

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!