Das „Forbes“ Magazin hat entschieden: Lady GaGa ist „Top Celebrity“

19. Mai 2011 - 14:05 - keine Kommentare

Das Wirtschaftsmagazin „Forbes“ hat auch in diesem Jahr ihre Liste mit den „Top 100 Celebritys“ veröffentlicht. And the winner is: Lady GaGa! Sie hat allein 90 Millionen Dollar mit ihrer „Monster Tour“ verdient und ist außerdem eine der meistgelesensten Promis bei Facebook und Twitter. Bei Letzterem folgen ihr allein 10 Millionen Fans bei Facebook sogar 32 Millionen. In den ersten fünf Tagen nach Veröffentlichung ihres neusten Hit „Born This Way“ luden sich gleich eine Millionen Menschen den Track herunter.

Bei so viel Erfolg muss sich sogar Talklegende Oprah Winfrey (57) geschlagen geben und mit dem zweiten Platz Vorlieb nehmen. Traurig muss sie darüber allerdings nicht sein, denn immerhin verdiente sie im letzten Jahr unglaubliche 290 Millionen Dollar an ihrer Talkshow und diversen Kooperationen mit anderen Co-Stars.

Den dritten Platz und damit die Bronzemedaille geht an Teenie-Schwarm Justin Bieber. Der ist gerade einmal 17 Jahre jung und schon jetzt ganz groß im Business. Allein seine letzte Tour, die Musikverkäufe und Fanartikelverkäufe brachten ihm im letzten Jahr 53 Millionen Dollar Umsatz. Hinzu kamen noch viele weitere Millionen nach seinem ersten Film in 3D-Format. Außerdem hat Justin Bieber einen besonderen Rekord bei Youtube inne. Sein Song „Baby“ wurde 500 Millionen Mal angeklickt, so viel wie kein anderes Video davor.

Sogar Heidi Klum (37), unsere Model-Mama aus „Germany’s Next Topmodel“ schaffte es auf die Liste, allerdings nur auf Rang 83. Die Liste wird danach erstellt, wie einflussreich ein Celebrity im letzten Jahr war. Gemessen wird das zum einen am Jahresumsatz und zum anderen auch am Fanfeedback über die gängigen sozialen Netzwerke.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Das „Forbes“ Magazin hat entschieden: Lady GaGa ist „Top Celebrity“

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!