TSG Hoffenheim: Kevin Akpoguma kommt vom Karlsruher SC

13. Mai 2013 - 07:47 - keine Kommentare

Trotz der ungeklärten sportlichen Lage bei der TSG Hoffenheim können die Verantwortlichen einen ersten Erfolg auf dem Transfermarkt vermelden. Kevin Akpoguma wechselt vom Karlsruher SC in den Kraichgau und unterschreibt einen Vierjahresvertrag.

Eine Chance hat die TSG Hoffenheim in dieser Spielzeit noch, um den Klassenerhalt zu realisieren. Allerdings ist man vor dem Gastspiel bei Borussia Dortmund darauf angewiesen, dass auch die Konkurrenz Federn lässt. Vielmehr muss man jedoch davon ausgehen, dass die Kraichgauer im kommenden in der 2. Bundesliga zu finden ist. Mit der 1:4-Niederlage gegen den Hamburger SV hat man einfach eine riesige Chance liegengelassen.

Nun muss Coach Markus Gisdol eine neue Mannschaft aufbauen, die einerseits eine gute sportliche Perspektive besitzt und dennoch voll ein neues Gesicht erhalten wird. Junge Spieler werden dabei sicherlich gegenüber den Stars einen klaren Vorteil besitzen.

TSG Hoffenheim: Kevin Akpoguma kommt vom Karlsruher SC

Zumindest abseits des sportlichen Geschehens konnte man einen Erfolg vermelden. Für die nächste Saison wurde bereits Kevin Akpoguma vom Karlsruher SC verpflichtet, der für vier Jahre bei der TSG unterschreiben wird. Der 18jährige wurde von mehreren Vereinen umworben, hat sich nun aber aufgrund der Perspektive für Hoffenheim entschieden. In dieser Spielzeit kam Akpoguma nur acht Mal zum Einsatz und schoss dabei ein Tor. Hintergrund ist der Umstand, dass 1,92 Meter große Hüne zunächst seine Abiturprüfung hinter sich bringen musste.

Bild: TSG Hoffenheim von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: TSG Hoffenheim: Kevin Akpoguma kommt vom Karlsruher SC

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!