Cirque Bouffon in Köln: Artistik und Akrobatik vor dem Schokoladenmuseum

8. Mai 2013 - 07:11 - keine Kommentare

Die wunderschöne Zirkuswelt des “Cirque Bouffon” gastiert seit heute wieder in Köln. Die unterhaltsame Mischung aus Artistik und Akrobatik verankert im neuen Programm “Nandou” wird wieder zahlreiche Besucher in der Rheinmetropole verzaubern.

Dem Zauber der Zirkuswelt kann man selbst im hohen Alter noch erliegen. Künstler, Clowns, Akrobaten und Musik sorgen für einen erlebnisreichen Abend, den auch das modernste Home Entertainment-Programm nicht ersetzen kann. Die Kölner kommen dank des “Cirque Bouffon wieder in den Genuss dieser faszinierenden Unterhaltung. Dieser gastiert im Zeitraum zwischen dem 8. Mai und dem 2. Juni 2013 auf dem Platz vor dem Schokoladenmuseum und hat sich damit schon einmal die passende Umgebung ausgesucht.

Cirque Bouffon in Köln: Artistik und Akrobatik vor dem Schokoladenmuseum

Zudem haben die Zuschauer in Köln den Vorteil als Erste das neue Programm “Nandou” erleben zu dürfen, das Regisseur und Zirkusdirektor Frédéric Zipperlin entworfen hat. Die selbst komponierte Musik, deren Wurzeln bei Sergej Sweschinskij zu suchen sind, sorgt für “Träumerische Klangwelten”. Natürlich dürfen Akrobaten, die teils zum Cirque du Soleil gehörten, und spektakuläre Artistik im Cirque Bouffon nicht fehlen.

Dieser öffnet unter der Woche ab 20 Uhr seine Tore. Am Samstag gibt es eine zusätzliche Vorstellung um 17 Uhr, am Sonntag sogar um 14 und 17 Uhr. Beste Unterhaltung ist also garantiert.

Bild:Cirque Bouffon von David de Mallorca, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Cirque Bouffon in Köln: Artistik und Akrobatik vor dem Schokoladenmuseum

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!