“Call My Name”: DSDS-Sieger Pietro Lombardi erobert Singlecharts

17. Mai 2011 - 08:40 - 1 Kommentar

Das DSDS-Finale 2011 ist noch nicht einmal zwei Wochen her und schon gibt es eine Erfolgsmeldung nach der anderen von Staffelsieger Pietro Lombardi (18) und zweiten Siegerin Sarah Engels (18) zu vermelden. Kaum haben sie in einem mordstempo die Downloadcharts erobert, da schießen sie in den deutschen Singlecharts gleich hinterher.

So steigt der Siegersong „Call My Name“ gleich auf dem ersten Platz ein. Und auch auf dem Zweiten in der Version von Sarah. Beim Finale mussten nämlich beide Kandidaten den Song aus der Feder von Poptitan Dieter Bohlen in ihrer eigenen Version vortragen. Umso überraschender, dass da zwischen Pietros und Sarahs Version kaum ein Unterschied gemacht wird. Das gab es noch nie!

Es startete grandios, denn auch beim Finale lag das Liebespaar mit nur wenigen Prozentpünktchen im Ergebnis auseinander. Dann brachte es Pietro fertig, den Song gleich 125.000 Mal in den ersten 26 Stunden als Download zu verkaufen und schon der nächste Rekord! Das darf ruhig so weitergehen, denn bereits am 27. Mai soll das erste Pietro-Album mit dem passenden Namen „Jackpot“ hinter der Ladentheke stehen. Fragt sich nur wie lange? Schließlich rechnet man auch dort, dass das weggehen wird ,wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln. Noch ist der Hype nämlich riesengroß. Holt ihr euch das Album?

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu “Call My Name”: DSDS-Sieger Pietro Lombardi erobert Singlecharts

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von Gerd am 18. Mai 2011 - 15:22 Uhr

Kein Wunder wenn man sich so in die Herzen der Zuschauer gesungen hat, weiter so!!

Gruß

Hinterlasse eine Meinung zu: “Call My Name”: DSDS-Sieger Pietro Lombardi erobert Singlecharts

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!