Champions League 2013: Auslosung Halbfinale ergibt Bayern München – FC Barcelona

12. April 2013 - 12:48 - 3 Kommentare

Die Halbfinalspiele in der Europa League und der Champions League sind ausgelost wurden. In der europäischen Königsklasse empfängt der deutsche Rekordmeister, der FC Bayern München, den FC Barcelona im Hinspiel. Außerdem gibt es ein erneutes Aufeinandertreffen zwischen Borussia Dortmund und Real Madrid.

Die Auslosung der Halbfinalpartien im schweizerischen Nyon wurde mit Spannung erwartet. Dabei zog der frühere niederländische Nationalstürmer Ruud van Nistelrooy keine nationalen Duelle. Die beiden deutschen Vertreter, der FC Bayern München und Borussia Dortmund, besitzen jeweils im Hinspiel das Heimrecht. Diese Partien werden am 23. und 24. April ausgetragen. Die Rückspiele finden bereits eine Woche später statt. Das Finale der Champions League 2013 wird in London ausgetragen. Sogar ein Duell zwischen zwei Bundesligisten wäre nach der erfolgten Auslosung am 25. Mai im Wembley Stadion noch möglich.

Champions League: BVB empfängt Barca

Der FC Bayern München trifft auf den FC Barcelona im Halbfinale der Champions League. Dabei besitzt der europäische Rekordmeister im Hinspiel das Heimrecht. Die Katalanen, die bei den Buchmachern als Favoriten auf den Titelgewinn gelten, setzten sich im Viertelfinale gegen Paris Saint-Germain durch. Der FC Bayern München bezwang den italienischen Meister Juventus Turin deutlich, denn sowohl Hin- als auch Rückspiel entschied die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes mit 2:0 für sich. Nun könnte der deutsche Rekordmeister innerhalb von vier Jahren zum dritten Mal in das Finale der europäischen Königsklasse einziehen.

Im zweiten Duell der Vorschlussrunde der Champions League treffen Borussia Dortmund und Real Madrid aufeinander. Auch in diesem Duell besitzt der Bundesligist im Hinspiel das Heimrecht. Bereits in der Vorrunde trafen die beiden amtierenden Meister aufeinander. Vor heimischer Kulisse gewann der BVB das Hinspiel mit 2:1. Das Rückspiel in der spanischen Hauptstadt endete 2:2. Diese Ergebnisse würden Borussia Dortmund im Halbfinale reichen, um den Sprung in das Endspiel im Londoner Wembley Stadion zu schaffen. Gewarnt sein sollte die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp vor Real-Star Christiano Ronaldo. Der Portugiese erzielte im bisherigen Verlauf der Champions League 2013 bereits elf Treffer und ist damit der bisher torgefährlichste Akteur im gesamten Wettbewerb.

Europa League: FC Basel trifft auf Chelsea London

Zuvor wurden bereits die Partien in der Europa League ausgelost. Im ersten Halbfinale trifft Fenerbahce Istanbul auf Benfica Lissabon. Der türkische Vertreter besitzt dabei im Hinspiel, das am 25. April ausgetragen wird, das Heimrecht. Im zweiten Duell der Vorschlussrunde treffen der FC Basel und der FC Chelsea London aufeinander. Der bereits entthronte Champions League Sieger wird im Rückspiel, dass am 2. Mai austragen wird, an der heimischen Stamford Bridge auflaufen dürfen. Das Finale der Europa League findet in der Amsterdam Arena am 15. Mai 2013 statt.

Bild: Champions League 2013 von Maguis & David, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Champions League 2013: Auslosung Halbfinale ergibt Bayern München – FC Barcelona

Zu diesem Beitrag gibt es 3 Kommentare.

von pete 234 am 12. April 2013 - 13:11 Uhr

die Überschrift “BVB empfängt Barca” ist falsch!!!

von Stevo am 12. April 2013 - 14:31 Uhr

Bayern muss von Anfang an zu Hause DRuck machen und vorlegen. Barca ist in dieser Saison nicht so stark wie sonst, also ist die Chance für Bayern sehr wohl da in Finale zu kommen!

von Markus am 12. April 2013 - 19:01 Uhr

Wie komme ich an Tickets dran fc Bayern – Barcelona

Hinterlasse eine Meinung zu: Champions League 2013: Auslosung Halbfinale ergibt Bayern München – FC Barcelona

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!