The Voice Kids auf Sat.1: Zweite Blind Audition steht auf dem Programm

12. April 2013 - 18:37 - 1 Kommentar

„The Voice Kids“, der Sat.1 Ableger von „The Voice of Germany“ mit Lena Meyer-Landrut, Tim Bendzko und Hennig Wehland in der Jury, kann mit der Mutter-Show auf Pro7 gleichziehen und ebenfalls mit guten Werten beim Publikum punkten.

Die neue Sat.1 Talentschmiede „The Voice Kids“ wurden die drei Juroren Lena Meyer-Landrut, Tim Bendzko und H-Blockx-Sänger Henning Wehland von einigen der bisherigen KandidatInnen – allesamt im Alter zwischen acht und vierzehn Jahren – zu Begeisterungsstürmen inklusive Kniefällen hingerissen. Am Freitag geht es in die zweiten Blind Auditions und somit zu weiteren Highlights in der Kinder-Fassung der Casting-Show.

The Voice Kids: Blind Auditions II

Um sich ganz auf die Sangeskunst der kleinen KandidatInnen konzentrieren zu können, werden die Jury-Sessel zunächst umgedreht – sollte eine Darbietung wirklich begeistern, drehen sie sich um und zeigen damit ihre Zustimmung. Noch besser ist es für die jungen Teilnehmer der Sat.1 Casting-Show, wenn ein Jury-Mitglied einen Buzzer drückt und sie damit in das jeweilige Team holt. Bei der ersten Folge von „The Voice Kids“ konnte man beides mehrfach erleben, denn entgegen aller Erwartungen waren die angehenden Kinderstars in der Lage, die drei Experten durchgängig zu überzeugen.

Und Lena, Tim Bendzko und Henning Wehland von den H-Blockx konnten ihrerseits einige Lobeshymnen singen, denn auch im Kinder-Spin-Off von „The Voice of Germany“ wird wieder die Herzlichkeit betont – nicht zuletzt, um sich auch von den auf Brachial-Kritik setzenden Konkurrenzprodukten abzusetzen. Bei „The Voice Kids“ soll es aber auch nicht unbedingt um das Gewinnen an sich, sondern um die Teilnahme selbst gehen und um die Emotionen der KandidatInnen, ihrer Familie und der Juroren.

Sat.1 Casting-Show mit Lena, Tim Bendzko und Henning Wehland

In der Talentshow werden drei Teams gebildet, die mit je einem der drei Coaches arbeiten werden. Im Team Lena sind bereits vier junge Gesangstalente zusammengekommen, die 9-jährige Aulona, die 8-jährige Chelsea als bisher jüngste Teilnehmerin und die beiden 13-jährigen Olivia und Laura. Team Henning wird derzeit von Marie (11), Tim und Alexandra (beide 13) gebildet und im Team Tim befinden sich schon Kieu und Finn, die beide 14 sind. Auch die zweite Ausgabe von „The Voice Kids“, die am Freitag, den 12. April 2013 ab20.15 Uhr bei Sat.1 läuft, wird noch einmal eine Blind Audition beinhalten.

Bild: Tim Bendzko von Schr̦der+Sch̦mbs PR _ Brands | Media | Lifestyle, CC BY Рbearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu The Voice Kids auf Sat.1: Zweite Blind Audition steht auf dem Programm

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von Gertrud am 14. April 2013 - 09:03 Uhr

Wie viel kostet das $

Hinterlasse eine Meinung zu: The Voice Kids auf Sat.1: Zweite Blind Audition steht auf dem Programm

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!