Eintracht Braunschweig: Bei Aufstieg können alle verlängern

28. März 2013 - 15:16 - 1 Kommentar

Eintracht Braunschweig ist ohnehin eine etwas andere Mannschaft und auch beim Thema Vertragsverlängerung scheint man in dieser Hinsicht keine Ausnahme machen zu wollen. Sollte das Team den Aufstieg in die Bundesliga realisieren, könnten alle Spieler im Kader ihre Verträge bei den Niedersachsen verlängern.

Der Kader von Eintracht Braunschweig hat in den vergangenen Jahren nur sehr wenig Änderungen erfahren. Vielmehr ist Trainer Lieberknecht bemüht die richtigen Typen für seine Mannschaft zu verpflichten und diese kontinuierlich weiter zu entwickeln. Diese Vorgabe scheint nun Früchte zu tragen, denn der Aufstieg in die Bundesliga könnte angesichts des großen Vorsprungs in diesem Jahr Realität werden und einen Löwenanteil daran haben Spieler, die bereits mit den Niedersachsen in der 3. Liga vertreten waren.

Eintracht Braunschweig: Bei Aufstieg können alle verlängern

Laut einem Bericht des Fußall-Magazins “Kicker” können alle Spieler, die am diesjährigen sportlichen Erfolg mitgewirkt haben, auch im kommenden Jahr in der Bundesliga zum Kader gehören. Allerdings wollen die Verantwortlichen eine deutliche Unterscheidung zu Greuther Fürth wissen, bei denen man mit einem ähnlichen Vorhaben wohl in der Eliteklasse gescheitert ist, denn Verstärkungen sollen auf jeden Fall kommen. Dementsprechend müssen vor allem Profis die Entscheidung treffen – ist man bereits jetzt mit seinem sportlichen Stellenwert unzufrieden, wird sich die Perspektive in der Bundesliga kaum verbessern.

Dennoch scheint das Vorhaben äußerst lobenswert zu sein in einer Zeit, in der manche Mannschaft fast den gesamten Kader innerhalb einer Spielzeit austauschen.

Bild: Eintracht Braunschweig von ceris42, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Eintracht Braunschweig: Bei Aufstieg können alle verlängern

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von Stefan Guttropf am 28. März 2013 - 19:18 Uhr

Ein Aufstieg wäre nicht nur das Ergebnis einer guten Saison, sondern die Folge einer jahrelangen Entwicklung, zu der alle Spieler ihren Beitrag geleistet haben. Auch sorgen die Spieler, die zuletzt nicht regelmäßig zur Startelf gehörten, auch durch die Akzeptanz ihrer “Reserverolle” und durch dennoch vorhandenen Einsatz beim Training für eine Stabilität und ein Wir-Gefühl, welches sicher nicht bei allen Profimannschaften selbstverständlich ist und in BS besondere Züge trägt.
So ist es absolut korrekt, wenn hier niemand “vom Hof gejagt wird”. Und wer schließt denn aus, das da vielleicht noch der eine oder andere dabei ist, der mit Erstligaverhältnissen doch erstaunlich gut zurechtkommt.

Hinterlasse eine Meinung zu: Eintracht Braunschweig: Bei Aufstieg können alle verlängern

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!