SV Werder Bremen: Interesse an Christoph Kramer vom VfL Bochum

26. März 2013 - 15:46 - keine Kommentare

Einen weiteren Umbruch wird der SV Werder Bremen wohl im kommenden Sommer unternehmen, um die Mannschaft wieder kurzfristig an das europäische Geschäft heranzuführen. Christoph Kramer vom VfL Bochum könnte dabei als junger und talentierter Spieler ein wichtiger Baustein werden.

Die im Sommer hoffnungsvoll und vielversprechende Veränderung des Kaders des SV Werder Bremen entpuppte sich im Laufe dieser Saison doch als Fehlgriff. Marko Arnautovic, lange Zeit der ersehnte Hoffnungsträger, fiel nach der Winterpause wieder in alt bekannte Verhaltensweisen. Eljero Elia, der einen Neuanfang starten wollte, stellt nach der schwachen Station Juventus Turin auch bei den Norddeutschen unter Beweis, dass er über den Status eines Talents noch nicht hinaus gekommen ist. Bei Theodor „Theo“ Gebre Selassie wechseln Licht und Schatten innerhalb eines Spiels, so dass von Konstanz keine Rede sein kann. Lediglich Nils Petersen hat die Erwartungen bislang erfüllen können, auch wenn sicherlich etwas mehr drin gewesen wäre.

SV Werder Bremen: Interesse an Christoph Kramer vom VfL Bochum

Deshalb wird man wohl im Sommer erneut versuchen dem Kader ein neues Gesicht zu geben. Junge und vor allem willensstarke Spieler gehören zum Anforderungsprofil des SV Werder Bremen. In dieses Bild passt Christoph Kramer, der sich nach seiner Ausleihe zum VfL Bochum hervorragend entwickelt hat. Der defensive Mittelfeldspieler ist mit 20 Einsätzen von Beginn an sowie zwei Toren Stammspieler beim Zweitligisten. Er könnte nächsten Jahr beim SV Werder auflaufen, wenn Bayer Leverkusen einer Leihe beziehungsweise einem Transfer zustimmt. Derzeit wird der Marktwert von Kramer auf 900.000 Euro taxiert.

Bild:Werder Bremen von 2e14, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: SV Werder Bremen: Interesse an Christoph Kramer vom VfL Bochum

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!