Kirmes in Deutz 2013: Kölner Frühlingsvolksfest lädt ein

30. März 2013 - 09:11 - keine Kommentare

Die Temperaturen mögen es noch nicht ganz begünstigen, doch der Festplatz am Deutzer Rheinufer macht sich für die Kirmes bereit: Das Kölner Frühlingsvolksfest wird mit traditionellen und auch völlig neuen Fahrgeschäften zwei Wochen lang für die richtige Stimmung im Frühjahr sorgen.

Das erste große Volksfest im Jahr kommt nach Köln: Die Kirmes in Deutz wird wieder zum Anlaufpunkt für Freund von Spaß und Vergnügen, für Familien und Verliebte. Am Rheinufer werden 21 Fahrgeschäfte, 10 Spielbuden und 18 Stände für süße, herzhafte und exotische Speisen aufgestellt, die beim Kölner Frühlingsvolksfest in den ersten zwei April-Wochen keine Wünsche offen lassen. Für Traditionalisten, die sich auf das Kettenkarussell freuen, für Unerschrockene, die sich den neuesten Rummel-Errungenschaften stellen wollen und für Eltern, die einen erlebnisreichen Tag mit ihren Kindern verbringen möchten, wird auf dem Festplatz alles geboten.

Kölner Frühlingsvolksfest am Rheinufer

Hoch vom Jupiter-Riesenrad hat man den schönsten Ausblick über Köln, doch bekommt es in diesem Jahr Konkurrenz vom Tower Event Center: Wer sich über den Hindernisparcours in über dreißig Meter Höhe traut, wird dort mit einem beeindruckenden Panorama belohnt. Auf dem „Booster Maxxx“ geht es ebenfalls hoch hinaus – doch werden die besonders mutigen Besucher, die ihn bezwingen, wohl weniger um die Aussicht kümmern, wenn sie sich mit Höchstgeschwindigkeit um sämtliche Achsen drehen.

Ruhiger, doch nicht weniger spaßig, geht es auf der „Wilden Maus“ zu, einem der klassischen Fahrgeschäfte auf der Kirmes in Deutz, bei der man in seinem Gefährt rasante Kurven und plötzliche Wendungen übersteht. Neu ist in diesem Jahr auf dem Kölner Frühlingsvolksfest die Wildwasserbahn „Rio Rapidos“, bei der man in sich drehenden Schlauchbooten den reißenden Wassermassen ausgeliefert ist.

Zur Belustigung wird die Geisterstadt, das Nobel Haus und dem Funhouse „Freddy’s Company“ errichtet, Kinder können sich derweil über eigene Karussells, Ballwerfen oder Enten-Angeln freuen. Mit Pizza, Grill-Spezialitäten, Crêpes und Süßwaren werden diverse kulinarische Optionen geboten.

Kirmes in Deutz: Im April auf dem Festplatz

Während das Kölner Frühlingsvolksfest vom 30. März bis zum 14. April 2013 auf dem Festplatz in Deutz täglich ab 14 Uhr in der Woche und am Sonntag ab 11 Uhr jede Menge Abwechslung bringt, stechen einige Tage doch noch hervor: Am Ostermontag wird der Osterhase Kindern Süßes mitbringen, mittwochs ist Familientag und am 05. April wird das Verlobungsevent begangen. Nach der Anmeldung online können all diejenigen, die planen, sich auf romantische Weise das Eheversprechen zu geben, ab 17 Uhr in den geschmückten Gondeln des Riesenrads verloben. Am letzten Samstag der Kirmes in Deutz, dem 13. April 2013, wird dann noch ein großes Feuerwerk den Abschluss des diesjährigen Frühlingsfestes einläuten.

Bild: Kirmes in Deutz von dev null, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Kirmes in Deutz 2013: Kölner Frühlingsvolksfest lädt ein

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!