Eurovision Song Contest: Ob Lenas neuer Style überzeugen kann?

14. Mai 2011 - 19:20 - keine Kommentare

Lenas Stil ist in diesem Jahr beim Eurovision Song Contest 2011 mehr Vamp als braves Mädchen. Das kleine schwarze Kleid ist jetzt ein enger schwarzer Anzug geworden und der Song einfach rockiger, poppiger, elektronischer.

Der Song „Taken by a Stranger“ soll der neue Siegersong werden und der ist nicht locker flockig, sondern transportiert eine Message. Welche, darüber scheiden sich die Geister. Fakt ist, die Lena Meyer-Landrut ist fasziniert von einem Fremden und damit der ebenso fasziniert ist, muss das natürlich auch stylisch umgesetzt werden. Fraglich, ob diese neue Richtung von Lena dem Publikum von damals heute auch gut gefällt, denn immerhin hat die alte Lena Deutschland ja den ESC-Sieg gebracht und dieses Sommermärchen wollen wir noch einmal erleben. Und wir haben uns entschieden, welcher Song es sein soll. Etwas Außergewöhnlicher, Schön aber seine eigene Weise und sicherlich etwas, was in den Köpfen haften bleibt.

Doch ob es gefällt? Ob die Vamp-Lena gefällt und zwar so sehr, dass es erneut für die Sieg reicht? Ein Jahr reicher an Lebenserfahrung ist die Lena ja geworden, wobei sie schon immer wusste, was sie will und was ihr gar nicht behagt. Die Frage bleibt natürlich, will das Publikum sie mit dem Look und dem Song? Wir sind da nun leider raus und dürfen darüber nicht abstimmen. Nur die Däumchen drücken, das ist noch erlaubt.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Eurovision Song Contest: Ob Lenas neuer Style überzeugen kann?

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!