Das perfekte Promi-Dinner auf Vox mit Georgina Bülowius, Fiona Erdmann und Olivia Jones

24. März 2013 - 18:50 - 1 Kommentar

„Das perfekte Promi-Dinner“ widmet sich in seinem zweiten Dschungel-Camp-Special weiteren vier Überlebenden aus „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“: In der zweiten Folge werden Arno Funke, Fiona Erdmann, Georgina Bülowius und Kultstar Olivia Jones gegeneinander kochen.

Noch einmal geht es bei „Das perfekte Promi-Dinner“ auf Vox zurück in den australischen Urwald – zumindest durch die KandidatInnen, die noch vor kurzem im RTL-Dschungel-Camp aufeinander stießen. Nun müssen sie wieder zurück in der Heimat ihre Kochkünste unter Beweis stellen: An vier Abenden kochen Olivia Jones, Arno Funke, Georgina Bülowius und Fiona Erdmann ihre Menüs, um dann von der Kollegenschaft die nötige Punktzahl zu bekommen, durch die ihre Rezepte zu kulinarischen Höhepunkten erklärt werden.

Das perfekte Promi-Dinner mit Olivia Jones und Georgina Bülowius

Arno Funke macht den Anfang beim „perfekten Promi-Dinner“ und hält es dabei exotisch: Der als „Dagobert“ berühmt gewordene Autor serviert Seafood Satay, gefolgt von einer Ente kross in Ananassauce mit Gemüse und einem Bananendessert.

Seine Dschungel-Camp Mitstreiterin Georgina Bülowius hat ihrem Menü den Namen „Diner en blanc“ gegeben – Austern, beziehungsweise Ziegenkäse, auf Blattsalat wird als „blanc en blanc“ als Vorspeise gereicht, „La Fleur“ bildet die Hauptspeise; Ein getrüffeltes Rinderfilet mit einer Rotweinsauce und dazu Trüffelspaghetti. Ein heißer Schokokuchen namens „Eskalation“ schließt ihren Abend ab.

Fiona Erdmann hat sich für ihr Dinner „Japanisches Dithmarschen“ ausgesucht, folgt dem mit einem „gereiften Stück mit netten Navetten“ und krönt alles mit einer „heißen Schokotussi mit kaltem Minzröckchen“.

Zweites Dschungel-Camp Spezial auf Vox mit Fiona Erdmann und Arno Funke

Auch wenn Olivia Jones im Dschungel-Camp zeigte, dass sie hart im Nehmen sein kann, wird man auch bei ihre keinen Krabbelkäfer und Ekelfrüchte finden – wobei die Namensgebung ihres Menüs doch recht eigen ausgefallen ist: Als Vorspeise erwartet ihre Gäste „Olivias Ki(e)tzler“, als Hauptgang „Olivias bestes Stück“ und als Desserts lockt „Muddis Pudding“ – am 24. März 2013 wird man ab 20.15 Uhr auf Vox bei „Das perfekte Promi-Dinner – Dschungel Spezial II“, was sich hinter den ominösen Namen verbirgt.

Bild: (c) Foto: VOX/Markus Hertrich/P 200

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Das perfekte Promi-Dinner auf Vox mit Georgina Bülowius, Fiona Erdmann und Olivia Jones

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von wonder am 25. März 2013 - 00:50 Uhr

Ich habe das Promi-Dinner angeschaut und es hat sich mein Eindruck über das ” It Girl Georgina” bestätigt.
Dieses ” Mädchen” ist einfach nur vulgär, selbstverliebt( auf was auch immer),dumm- wenn man Ihren Äußerungen folgt (Rechnen bei den Eiern zum Dessert), und das ständige Nachreden was andere sagen.
Das sie in einer Kunsthochschule sein soll ist nicht nachvollziehbar- schaut man sich Ihr gekritzel an- Gott Mädchen gehe noch mal zur Schule!!!!!
Jeder hat eine Bildung- sie hat nicht einmal eine Einbildung—PROST.
Vieleicht sollte sie mal zuhöhren und nicht immer so Schnappatmend reden.
Jeder Euro der für soetwas ausgegeben wird (Fräulein IT) ist allemal an anderen Einrichtungen zu spenden.
Was Arno, Olivia und Fiona anbelangt ich habe herrlich gelacht.
Arno ist einfach suuuuper.
Fiona, Dir wünsche ich viel, viel Erfolg. ;O))
Olivia- bleib wie Du bist.
Von Euch dreien war ich sehr unterhalten worden.

Hinterlasse eine Meinung zu: Das perfekte Promi-Dinner auf Vox mit Georgina Bülowius, Fiona Erdmann und Olivia Jones

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!