1. FC Kaiserslautern: Christoph Leitgeb von Red Bull Salzburg ein Kandidat

11. März 2013 - 11:23 - 2 Kommentare

Am heutigen Montag muss der 1. FC Kaiserslautern im Kampf um den Aufstieg in Braunschweig bestehen. Sollte man am Ende der Saison wieder in der Bundesliga zu finden sein, ist Christoph Leitgeb von Red Bull Salzburg ein Kandidat für das Mittelfeld der “Roten Teufel”. Der Vertrag des österreichischen Nationalspielers läuft aus und dank seiner Spielweise wäre er auf jeden Fall eine Verstärkung.

Lange Zeit hatte es so ausgesehen, als wenn der 1. FC Kaiserslautern gemeinsam mit Hertha BSC und Eintracht Braunschweig in Richtung Bundesliga marschieren würde, doch ein Schwächephase ummittelbar vor der Winterpause sowie in den vergangenen zwei Spielen haben die “Roten Teufel” erheblich zurückgeworfen. Mittlerweile mischen der 1. FC Köln, Energie Cottbus und möglicherweise der FSV Frankfurt sowie 1860 München wieder munter im Aufstiegskampf mit.

Im heutigen Duell bei Eintracht Braunschweig gilt es nicht nur den Relegationsplatz zu verteidigen, sondern auch den angeschlagenen Tabellenzweiten wieder in Schlagdistanz zu wissen. Die Niedersachsen haben die letzten zwei Partien verloren, wollen aber gegen den 1. FC Kaiserslautern wieder für Ruhe sorgen.

1. FC Kaiserslautern: Christoph Leitgeb von Red Bull Salzburg ein Kandidat

Das Ziel Aufstieg ist klar, aber personell muss man vorläufig zweigleisig planen. So ist das Interesse an Christoph Leitgeb von Red Bull Salzburg hinterlegt, aber ohne Bundesligazugehörigkeit dürfte der Mittelfeldspieler wohl nicht seine Zelte auf dem Betzenberg aufschlagen. Der 27jährige, der vorwiegend zentral zum Einsatz kommt, gilt als spielstark und torgefährlich. Mittlerweile ist er auch in der Nationalmannschaft Österreichs ein fester Bestandteil und würde die Mannschaft von Trainer Franco Foda auf jeden Fall verstärken. Aber zunächst muss der Aufstieg realisiert werden.

Bild:Kaiserslautern von doggiesrule04, CC BY – bearbeitet von borlife

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu 1. FC Kaiserslautern: Christoph Leitgeb von Red Bull Salzburg ein Kandidat

Zu diesem Beitrag gibt es 2 Kommentare.

von Schillo Willi am 11. März 2013 - 16:16 Uhr

mein Kommentar lauet : man muß zuerst Aufsteigen,
es sieht zur Zeit nicht so aus,dass der 1. FC Kaiserslautern
wieder in der 1. Liega spielen wird.

von Blacky am 12. März 2013 - 21:28 Uhr

Also Leitgeb ist viel, technisch sehr stark, sehr schneller Antritt mit dem Ball und hat ein sehr präzises Passspiel, aber eines ist unser Leiti ganz bestimmt nicht – torgefährlich.

Hinterlasse eine Meinung zu: 1. FC Kaiserslautern: Christoph Leitgeb von Red Bull Salzburg ein Kandidat

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!