Oscar-Gewinner 2013: Ben Affleck, Daniel Day-Lewis, Jennifer Lawrence und Christoph Waltz

25. Februar 2013 - 07:48 - keine Kommentare

In der vergangenen Nacht wurden in Los Angeles zum 85. Mal die Academy Awards verliehen. Als Gewinner des Abends konnte sich Ben Afflek fühlen, dessen Werk “Argo” als bester Film ausgezeichnet wurde. Daniel Day-Lewis schuf mit seinem dritten Oscar für den besten Hauptdarsteller einen historischen Rekord. Zudem erhielten Christoph Waltz (bester Nebendarsteller) und Jennifer Lawrence (beste Hauptdarstellerin) die begehrte Auszeichnung.

Bereits seit mehreren Tagen fieberten Fans und Schauspieler der 85. Verleihung der Academy Awards in Los Angeles entgegen und sie wurde wieder einmal nicht enttäuscht. Zahlreiche Prominente zierten den Roten Teppich und Seth MacFarlane als Moderator war eine hervorragende Wahl gewesen. Dazu gab es musikalische Einlagen von Adele mit ihrem preisgekrönten Song “Skyfall” (Bester Filmsong) und Russell Crowe, Hugh Jackman, Anne Hathaway sowie Amanda Seyfried mit einer Einlage aus “Les Misérables”.

Oscar-Gewinner: Ben Affleck, Daniel Day-Lewis, Jennifer Lawrence und Christoph Waltz

Angesichts der Nominierungen hatten viele Experten den totalen Triumpf von Steven Spielbergs “Lincoln” erwartet, der immerhin in zwölf Kategorien vorgeschlagen wurde, doch wie immer haben die Oscars ihren eigenen Gesetze. Immerhin konnte sich Daniel Day-Lewis über die Auszeichnung als bester Hauptdarsteller freuen und schuf mit seinem dritten Oscar in dieser Sparte einen historischen Bestewert. Beste Hauptdarstellerin wurde Jennifer Lawrence dank ihrer Rolle in “Silver Linings”. Die 22jährige, die als hoffnungsvolles Talent in Hollywood gilt, erhielt damit den Ritterschlag der Branche.

Ben Affleck: Bester Film “Argo”

Als Gewinner des Abends durfte sich Ben Afflek fühlen, dessen Werk “Argo” den Oscar für den besten Film erhielt. Die meisten Trophäen des Abends sammelte jedoch Ang Lees “Life of Pi – Schiffbruch mit Tiger” mit vier Auszeichnungen. Natürlich durfte auch Christoph Waltz an diesem Abend in Hollywood nicht leer ausgehen. Er erhielt den Oscar als bester Nebendarsteller für seine grandiose Rolle in “Django Unchained”. Beste Nebendarstellerin wurde Anne Hathaway und Quentin Tarantino durfte sich über das beste Drehbuch freuen.

Bild:Oscar-Verleihung von Dave_B_, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Oscar-Gewinner 2013: Ben Affleck, Daniel Day-Lewis, Jennifer Lawrence und Christoph Waltz

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!