Bundesliga-Ergebnisse: Freiburg und Eintracht Frankfurt trennen sich Unentschieden

23. Februar 2013 - 08:23 - keine Kommentare

Der Auftakt in den 23. Spieltag der Fußball-Bundesliga zwischen dem SC Freiburg und Eintracht Frankfurt war intensiv, aber in der Summe unspektakulär. Die beiden Überraschungsmannschaft trennten sich im Kampf um Europa 0:0 und festigten damit ihren hervorragenden Positionen in der Tabelle.

Hätte man im Vorfeld der Saison darauf getippt, dass sich der SC Freiburg und Eintracht Frankfurt am 23.Spieltag im Kampf um einen Champions League-Platz gegenüberstehen, wäre man vermutlich von den meisten Fans und Experten für verrückt erklärt worden. Doch die Realität sieht derzeit anders aus, denn die Hessen liegen auf Platz 4 und die Breigauer auf Platz 5 in der Tabelle. Die Ausgangslage für eine Teilnahme am europäischen Geschäft ist somit alles andere als schlecht, gerade weil die Konkurrenz aus dem Mittelfeld sich fast an jedem Wochenende gegenseitig die Punkte wegnimmt. Lässt man einmal die Dominanz des FC Bayern München außen vor, ist die Bundesliga spannend wie selten zuvor.

Bundesliga-Ergebnisse: Freiburg und Eintracht Frankfurt trennen sich Unentschieden

Am gestrigen Abend konnte aber keines der Teams entscheidende Akzente setzen, um das Spiel für sich zu entscheiden. Die Partie war kurzweilig und intensiv, aber Tore sind nun einmal die Würze an diesem Spiel und auf diese musste man am Ende jedoch verzichten. Aigner hätte in der ersten Häfte die Eintracht in Front schießen können, Rosenthal und Ginter hatten die Entscheidung zu Gunsten des SC Freiburg auf dem Fuß. So wurde es am Ende ein gerechtes 0:0, das wieder beiden Mannschaften helfen dürfte.

Bild: Champions League von El Ronzo, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Bundesliga-Ergebnisse: Freiburg und Eintracht Frankfurt trennen sich Unentschieden

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!