Oimjakon: Kältester Ort der Welt mit – 71 Grad Celsius

20. Februar 2013 - 16:02 - 3 Kommentare

Sibirien

Der russische Ort Oimjakon in Sibirien kann jetzt den alleinigen Anspruch auf den Kälterekord erheben. Mit gemessenen Minus 71 Grad Celsius hat man den eigenen Rekord aus dem Jahr 1933 egalisiert, aber das täglich Leben in der kleinen Stadt im Nordosten Sibiriens findet dennoch seine Fortsetzung.

Hierzulande gelten Temperaturen jenseits der -10 Grad schon als gefährlich. Im Zusammenhang mit Schnee oder überfrierender Nässe bringt ein solcher Winter zumeister den öffentlichen Nahverkehr beziehungsweise den Verkehr auf den Straßen zum Erliegen. Solche Probleme kennt man natürlich in Oimjakon im Nordosten Sibiriens nicht, obwohl man sehr viel Kreativität an den Tag legen muss. Besitzer von Fahrzeugen sollen demnach einfach stets den Motor einfach laufen lassen, weil sonst die Gefahr besteht, dieser würde gar nicht erst mehr anspringen. Hintergrund dieser Vorgehensweise ist die bittere Kälte im tiefsten Russland, die man als Mitteleuropäer als unmenschlich empfinden würde.

Oimjakon: Kältester Ort der Welt mit – 71 Grad Celsius

Es ist gerade einmal ein paar Tage her, dass Oimjakon zu Weltruhm gelangte. Mit -71 Grad Celsius hat der Ort einen neuen Kälterekord zu verzeichnen gehabt, der in der Geschichte bislang einzigartig für Ortschaften ist. Bislang hatte der Rekord bei -68 Grad gelegen und man hatte den zweifelhaften Ruhm mit der Stadt Werchojansk teilen müssen – doch auch dies ist nun Geschichte.

Wer nun aber glaubt in Oimjakon kommt das öffentliche Leben vollkommen zum Erliegen, sieht sich schnell getäuscht. Insbesondere Holz müssen die Bewohner des Ortes beschaffen, ist es doch die Heizgrundlage für die kalte Jahreszeit, die hier übrigens acht Monate dauert. Einzigartige in jeder Hinsicht dieses Oimjakon.

Bild:Sibirien von ntx, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Oimjakon: Kältester Ort der Welt mit – 71 Grad Celsius

Zu diesem Beitrag gibt es 3 Kommentare.

von Northern Hemisphere Sets New, All-Time Record Cold Temperature: – 96.1°F In Oymyakon Siberia !! am 23. Februar 2013 - 20:50 Uhr

[...] News website borlife.de/ reports here: [...]

von Northern Hemisphere sets new, all-time record cold temperature: -96.1°F (-71,2°C) In Oymyakon Siberia « Set You Free News am 25. Februar 2013 - 20:25 Uhr

[...] website borlife.de/ reports here. It writes near the [...]

von Dunkelster Winter seit 43 Jahren – neuer Kälterekord mit -71,2 Grad in Sibirien (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion am 27. Februar 2013 - 08:52 Uhr

[...] borlife.de berichtet hier. Am Ende steht: Oimjakon: Kälteste Stadt der Welt – 71 ° [...]

Hinterlasse eine Meinung zu: Oimjakon: Kältester Ort der Welt mit – 71 Grad Celsius

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!