TV-Duell zwischen Peer Steinbrück und Angela Merkel mit Moderator Stefan Raab?

15. Februar 2013 - 08:43 - keine Kommentare

Mittlerweile scheint SPD-Kanzlerkandidat Peer Streinbrück einem TV-Duell mit einem Moderator Stefan Raab nicht mehr angeneigt zu sein. Demnach könnte es bei einem Einverständnis von Seiten Angela Merkels zum Aufeinandertreffen bei einem privaten Sender kommen. Raab selbst steht der Aufgabe offen gegenüber.

Der Vorschlag von Edmund Stoiber, man könne Stefan Raab als Moderator eines TV-Duells zwischen SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück und Amtsinhaberin Angela Merkel einsetzen, war zunächst auf wenig Gegenliebe gestoßen. Hintergrund der Ablehnung sei laut Steinbrück (Bild.de) der Umstand gewesen, dass es sich bei Raab um keinen politischen Journalisten handeln würde.

TV-Duell zwischen Peer Steinbrück und Angela Merkel mit Moderator Stefan Raab?

Mittlerweile scheint Steinbrück seine Ablehnung überwunden haben und würde im Fall einer Zustimmung von Seiten der CDU einem TV-Duell bei einem privaten Sender offen gegenüberstehen. Dabei würde es sich um ein zweites Aufeinandertreffen zwischen dem SPD-Kanzlerkandidaten und Angela Merkel handeln, denn ein erstes Duell soll laut der “Bild”-Zeitung bereits auf den 8. September 2013 im öffentlich-rechtlichen Fernsehen datiert worden sein.

Stefan Raab hat sein Interesse an einem solchen Format bereits in einem Interview mit der “Berliner Zeitung” hinterlegt. Für ihn und den Sender Pro7 sei dies eine reizvolle Aufgabe, die keinesfalls in einer Unterhaltungsshow münden soll. Er würde versuchen entsprechende Fragen zum politischen Duell beizusteuern.

Bild:Peer Steinbrück von lukaspaslawski , CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: TV-Duell zwischen Peer Steinbrück und Angela Merkel mit Moderator Stefan Raab?

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!