Boxen: Jürgen Brähmer gewinnt und erhält seine WM-Chance

3. Februar 2013 - 10:03 - keine Kommentare

Für Jürgen Brähmer geht im Alter von mittlerweile 34 Jahren doch noch ein Traum in Erfüllung. Dank seines Sieges nach Punkten am gestrigen Abend in der Berliner Max-Schmeling-Halle über Eduard Gutknecht kann sich der über eine WM-Chance im Halbschwergewicht der WBO sowie den Titel des Europameisters freuen.

Einst wurde Jürgen Brähmer als “Jahrhundertalent” bezeichnet und schien eine goldene Zukunft im Boxsport zu haben. Wie so oft verläuft aber der Karriereplan nicht immer so, wie man sich im Vorfeld vorgestellt hatte. Allerdings beweist der mittlerweile 34jährigen in seiner aktuellen Phase seiner Karriere noch einmal richtige Kämpferqualitäten, wie der gestrigen Abend in der Berliner Max-Schmeling-Halle  vor 5.000 begeisterten Zuschauern zeigte.

Boxen: Jürgen Brähmer gewinnt und erhält seine WM-Chance

Der Kampf gegen seinen “Stallkollegen” Eduard Gutknecht war selten auf einem hohen Niveau, dafür aber unheimlich leidenschaftlich und intensiv. Beide Boxer suchten ihr Heil in der Offensive und so bekamen die Zuschauer ein richtiges Spektakel geboten. Ab Runde sieben machten sich jedoch die konditionellen Vorteile von Brähmer bemerkbar, der härtere Schläge ins Ziel bringen konnte. Zudem war der Punktabzug für Gutknecht in der 9. Runde so etwas wie eine kleine Vorentscheidung zugunsten von Brähmer, der sich am Ende über den siegreichen Ausgang freuen. Als neuer Europameister behielt mit (114:113, 116:111, 117:110) die Oberhand und darf sich nun auf einen WM-Kampf freuen.

In der Version der WBO im Halbschwergewicht wird sein Nathan Cleverly (England) oder Robin Krasniqi (München) heißen, die im März aufeinandertreffen.

Bild: Hasim Rahman von christian_sahm, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Boxen: Jürgen Brähmer gewinnt und erhält seine WM-Chance

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!