Kölsch-Fest am Südstadion: Kölner Karneval mit toller Stimmung

2. Februar 2013 - 09:11 - keine Kommentare

Am Südstadion in Köln hat auch dieses Jahr wieder das Kölschfest ganz buchtstäblich sein Zelt aufgeschlagen: Mit Platz für 5.000 Jecken kann man sich hier bei freiem Eintritt auf die Weiberfastnacht und den Rosenmontag einstimmen und ausgelassen den Karneval feiern.

Das größte Karnevalszelt von Köln ist für das Kölschfest hergerichtet und erwartet einen Besucheransturm von über 50.000 Närrinnen und Narren, die sich zwischen dem 25. Januar und dem 11. Februar 2013 hier einfinden, um bei Live-Musik, typisch Kölner Küche und natürlich ausreichend Kölsch die fünfte Jahreszeit zu feiern. Dabei ist der Eintritt kostenlos, während sich Sitzplatzreservierungen mit Mindestverzehr lohnen – immerhin fasst das Zelt 5.000 Besucher, die zwischen Schunkeln und Polonaise auch einmal sitzen wollen, auch wenn die aufbrandende Stimmung niemanden auf den Bänken lässt.

Kölschfest am Südstadion: Karnevalszelt in Köln

Große Gruppen bekommen auf dem Kölsch-Fest ebenso die Möglichkeit, gemeinsam zu feiern, wie Spontanbesucher. Mit einer Online-Reservierung kann man sich einen Platz sichern und Getränkecoupons und Essensbons erwerben, mit denen die Bestellung im Karnevalszelt deutlich leichter wird – Früh-Kölsch kann man hier übrigens selber zapfen.

Die Karnevalisten sorgen im Kölschfest-Zelt selbst für die passende Stimmung, doch bedeutet das nicht, dass es kein Bühnenprogramm gäbe. Im Gegenteil, Olaf Henning, Bruce Kapusta, die Kölschfraktion, die Vajabunde, Querbeat, Schäng, de Boore, Friedel Müntnich und das Orchester Helmut Blödgen werden sich um die Atmosphäre im Karnevalszelt von der Bühne aus mit Fastnachtsklassikern, Humor und Liedern zum Mitsingen anfeuern.

Kölner Karneval bei freiem Eintritt

Das Kölsch-Fest im Karnevalszelt am Südstadion ist bereits in der letzten Woche gestartet, doch auch die kommenden Wochenenden stehen hier ganz im Zeichen des Kölner Karnevals: Jeweils am Freitag und am Samstag um 17 und um 16 Uhr, dazu auch zur Weiberfastnacht bereits ab 9, sowie am Karnevalssonntag und am Rosenmontag zur „After Zoch Party“ jeweils um 16 Uhr erfolgt der Einlass. Der Beginn ist auf 18 Uhr angelegt (Weiberfastnacht um 11) und es empfiehlt sich, schon frühzeitig da zu sein, um noch ein Plätzchen erringen zu können. Der Einlass ins Karnevalszelt ist erst ab 18 Jahren gestattet.

Bild:Karneval-Party von wuestenigel, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
Tags:
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Kölsch-Fest am Südstadion: Kölner Karneval mit toller Stimmung

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!