Frankfurt Helau in der ARD: Karneval in Hessen

31. Januar 2013 - 18:30 - 2 Kommentare

Auch in Hessen wird Fastnacht gefeiert und die ARD widmet somit gemeinsam mit dem HR der Inthronisierung des Prinzenpaares die Aufzeichnung der Prunksitzung „Frankfurt Helau“. Die kleinere der Karnevalsveranstaltungen im Ersten ist dabei jedoch in der Region nicht weniger beliebt.

„Frankfurt Helau“ heißt es in der ARD, wenn die Narren sich auch in Hessen zur Prunksitzung treffen und dabei die Inthronisierung des Prinzenpaars mit Büttenreden, Sketchen, Tanzeinlagen, Clowns und Zoten feiern. Zu Prinz Thomas I. und Prinzessin Sabine II. gesellen sich „de Pälzer“ Ramon Chormann, Hiltrud und Karl-Heinz, Johannes Scherer, Lars Reichow, das Heddemer Dreigestirn, Fraa Owweloch un des Heisers Bettche alias Andrea Ebeling und Patrick Brenner und die hr-Tusch-Piraten. Der TSG Bellheim führt einen Gardetanz mit Hebefiguren auf, die Tanzformation „Ragazzi“ ist mit dabei, ebenso wie die Aktiven Garde des KC Röttenbach und die „Besenbinder“ mit ihrem „Unsere Welt“ genannten Tanz.

Frankfurt Helau: Fassenacht in Hessen

Die Frankfurter Fastnacht mag in der Wahrnehmung hinter den traditionellen Veranstaltungen in Köln, Mainz, Düsseldorf und auch Aachen zurückbleiben, in der Region selbst ist sie seit Jahren fester Bestandteil des Karnevals. Im letzten Jahr brachte es „Frankfurt Helau“ sogar in die Schlagzeilen türkischer Zeitungen – wenn auch nicht sonderlich positiv. Ein Beitrag, der sich mit Integration auf seine ganz eigene Weise beschäftigte, wurde in der Türkei heftig gerügt und auch der hessische Landesausländerbeirat bemängelte den Auftritt als „Rassismus zur besten Sendezeit“, wie die „Süddeutsche Zeitung“ vor einem Jahr berichtete.

Karneval im Ersten mit Lokalkolorit

In Hessen selbst lässt man sich den Spaß jedoch nicht verderben und wird auch in diesem Jahr bei „Frankfurt Helau“ unter der Leitung von Margit Sponheimer („Am Rosenmontag bin ich geboren“), der gebürtigen Mainzerin, die sich aber auch seit Jahren in Frankfurt engagiert, die Fassenacht begehen. Die ARD zeigt die Prunksitzung am 31. Januar 2013 um 20.15 Uhr, danach gibt es mit „Bütt an Bord“ vom SFR Karneval aus Friedrichshafen und somit weiteren Lokalkolorit.

Bild:Frankfurt Helau von tetedelacourse, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Frankfurt Helau in der ARD: Karneval in Hessen

Zu diesem Beitrag gibt es 2 Kommentare.

von Albers, Th. am 31. Januar 2013 - 21:47 Uhr

Ich bin sehr positiv überrascht über die gelungenen Beiträge, politisches Feingespür und vor allen Dingen über “You are my destiny” Gibt es dazu ein You tube Video? Das würde ich mir gerne noch einmal ansehen, habe leider die Namen der Künstler nicht parat. Weiterhin gutes Gelingen!

von Sieglinde am 31. Januar 2013 - 22:06 Uhr

Ich finde das die Margit Sponheimer langsam aus der Sendung verschwinden muss. Wenn man bei Frankfurt Helau schon Hamburger Lieder presentieren muss, ist einfach ein Unding. Meine Eltern fanden die Margit damals gut, doch wir können sie nicht mehr sehen, mit Hamburgliedern und ihrer bornierten Art.

Hinterlasse eine Meinung zu: Frankfurt Helau in der ARD: Karneval in Hessen

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!