TSG Hoffenheim: Afriyie Acquah vom FC Parma verpflichtet

24. Januar 2013 - 14:21 - keine Kommentare

Die TSG Hoffenheim ist derzeit nicht zu beneiden. In der aktuellen sportlichen Situation muss man sich mit zahlreichen Nebenschauplätze herumschlagen wie der Personalie Compper. Abseits dessen arbeiten die Verantwortlichen daran den Kader weiter zu verstärken.

Die TSG Hoffenheim kommt derzeit nicht zur Ruhe. Gerade abseits des sportliche Geschehens muss sich der Verein mit einer Thematik auseinandersetzen, auf die man sicherlich nicht vorbereitet war. Wie der “Kicker” in seiner neuesten Ausgabe berichtet, soll sich Marvin Compper gegenüber den Verantowrtlichen dahingehend geäußert haben sich nicht mehr für den Abstiegskampf motivieren zu können. Dies wäre natürlich ein Nackenschlag für die Mannschaft, die ohnehin trotz der millionenschweren Einkäufe mit Verunsicherung zu kämpfen hat. Der Ausgang ist derzeit vollkommen offen, zumindest soll es ein Angebot vom AC Florenz geben, das womöglich diese Personalie bald beenden würde.

TSG Hoffenheim: Afriyie Acquah vom FC Parma verpflichtet

Erschwerend kommt derzeit hinzu, dass Standardspezialist Sejad Salihovic eine schwere Knieverletzung zugezogen hat. Als zentraler Spieler eingeplant sucht man derzeit nach Alternativen und scheint fündig geworden zu sein. Demnach soll die TSG bereits Afriyie Acquah vom FC Parma verpflichtet haben, der für eine Ablöse in Höhe von 2,5 Millionen Euro in den Kraichgau wechselt. Der 21jährige Ghanaer kommt vorwiegend im defensiven Mittelfeld zum Einsatz und gilt aufgrund seines Alters als noch entwicklungsfähig.

Bild:TSG Hoffenheim von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: TSG Hoffenheim: Afriyie Acquah vom FC Parma verpflichtet

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!