FC Schalke 04: Zittersieg über Hannover 96 als Spektakel für die Zuschauer

19. Januar 2013 - 08:20 - keine Kommentare

Den Rückrunden-Auftakt in der Fußball-Bundesliga hätte man sich als Fan gar nicht besser wünschen können. Mit 5:4 gewann der FC Schalke 04 unter dem neuen Trainer Jens Keller gegen Hannover 96 und kletterte damit wieder auf den fünften Rang in der Tabelle. Herausragender Spieler an diesem Lewis Holtby, der noch in der Winterpause wechseln könnte.

In der Winterpause war beim FC Schalke 04 nur wenig Ruhe eingekehrt. Zunächst der Trainerwechsel von Huub Stevens zu Jens Keller, den nur wenige Fans wirklich nachvollziehen konnte. Anschließend die erfreuliche Vertragsverlängerung von Klaas-Jan Huntelaar, die wiederum durch die Ablehnung eines neuen Vertragswerkes von Lewis Holtby getrübt wurde. Der hochtalentierte Mittelfeldspieler wechselt spätestens im Sommer zu den Tottenham Hotspurs, die wiederum schon für die Winterpause ein Angebot abgegeben haben, das von den Verantwortlichen abgelehnt wurde. Wie wertvoll Lewis Holtby für ein Team sein kann, unterstrich eindrucksvoll am gestrigen Abend.

FC Schalke 04: Zittersieg über Hannover 96 als Spektakel für die Zuschauer

Zum Auftakt der Rückrunde in der Bundesliga emfing der FC Schalke 04 die Mannschaft von Hannover 96. In einer sehr durchwachsenen ersten Hälfte hatte Farfan die Knappen kurz vor der Pause mit 1:0 in Führung gebracht, die in der 49. Minute durch Julian Draxler ausgebaut wurde. Die anschließenden Minuten waren äußerst ereignisreich und hatten schon fast historischen Ausmaße. Zunächst gelangen da Silva Pinto und Huszti der Ausgleich zum 2:2, ehe Höger und Marica erneut eine zwei Tore-Führung herausschießen konnten. Nur wenig später war es erneut Huszti, der den Anschluss wieder herstellte. Kurz vor dem Ende war es dann Holtby vorbehalten mit dem 4:3 für die Entscheidung zu sorgen, ehe Diouf mit 5:4 noch Ergebniskosmetik betreiben konnte.

Schalke 04 ist nun vorläufig Fünfter und die Premiere von Jens Keller gelungen. Hannover 96, das eigentlich seine Auswärtsschwäche beheben und in der Abwehr stabiler stehen wollte, muss als Elfter derzeit kleinere Brötchen backen.

Bild:FC Schalke 04 von superselect, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: FC Schalke 04: Zittersieg über Hannover 96 als Spektakel für die Zuschauer

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!