Dschungelcamp 2013 auf RTL: Georgina provoziert und Joey sieht Schlangen

18. Januar 2013 - 09:43 - keine Kommentare

Mit großer Genugtuung ist Georgina gestern mit acht Sternen von ihrer Dschungelprüfung bei “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” zurückgekehrt und musste ihre Mitbewohner damit etwas provozieren. Joey hingegen wird von den Campbewohnern gar nicht für voll genommen. Als er eine Schlange sah, wollte ihm lediglich Silva zur Seite stehen.

Die Zuschauer von “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” schicken Georgina von einer Dschungelprüfung in die nächste und wollen die kreischende Schönheit leiden sehen. Was vor den Bildschirmen lustig anmutet, verursacht im Camp großes Leiden, denn gerade wenn Georgina allein in einer Prüfung war, bedeutete dies meist Hunger für alle Campbewohner. Gestern war die Herausforderung nicht ganz so eklig und in der Summe konnte sie insgesamt acht Sterne erobern. Allerdings wollte Georgina dies ihren Mitbewohnern zunächst vorenthalten und provozierte diese mit der Aussage, sie habe null Sterne gewonnen. Während den meisten Kandidaten die Gesichtszüge entglitten, klärte Georgina alle auf. Freunde wird sie sich damit allerdings nicht gemacht haben.

Joey sieht Schlangen

Ein Glaubwürdigkeitsproblem hat mittlerweile Joey Heindle im Camp. Der stets jammernde Spross im Camp hatte auf einem Weg eine Schlange beobachtet und kehrte vollkommen erschrocken ins Camp zurück. Bis auf Silva, der sich gemeinsam mit Joey auf die Jagd begab, wollte niemand dem weinerlichen jungen Mann Glauben schenken.

Am Ende des siebten Tages entpuppte sich Olivia als richtige Lästertante. Die bislang so souverän agierende Drag-Queen zog gemeinsam mit Iris über die Mitbewohner her – keine gute Reputation für die bislang so überzeugende Olivia.

Bild: (c) RTL

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Dschungelcamp 2013 auf RTL: Georgina provoziert und Joey sieht Schlangen

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!